Klimawandel 28.02.2019 17:34 Wirtschaftsprofessoren: Große Skepsis beim deutschen Kohleausstieg Wirtschaftsprofessoren in Deutschland beurteilen den von der Regierung Merkel beschlossenen Kohleausstieg sehr skeptisch. Der Strompreis werde steigen - und die Emissionen nicht sinken, so die Mehrheit von ihnen. weiterlesen ... Biomasse 25.02.2019 18:16 Wissenschafter: Biomasse ist oft überhaupt nicht nachhaltig Die Umstellung von Strom aus Kohle auf importierte Biomasse sei eine "äußerst problematische Entwicklung", so Wissenschaftsakademien der EU-Länder, zu denen auch die ÖAW gehört. In Wahrheit könne das Emissionen erhöhen, statt sie zu senken. weiterlesen ... Rohstoffe 01.02.2019 14:57 Glencore hat 2018 deutlich mehr Kupfer und Kohle gefördert Der Schweizer Rohstoffhändler und Bergbaukonzern Glencore hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Kupfer, Kohle, Nickel und Kobalt gefördert. Dagegen ging die Förderung von Öl, Zink, Silber und Gold zurück. weiterlesen ... Klimawandel 25.01.2019 15:08 Deutschland entscheidet über den Ausstieg aus der Kohleenergie In Berlin findet gerade die vielleicht entscheidende Sitzung der Kohlekommission statt. Dabei geht es um die epochale Frage, ob die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt aus der sehr umweltschädlichen Energiegewinnung mit Kohle ganz aussteigt. Das Ergebnis ist offen. Hier die Details. weiterlesen ... Kohlebergbau 21.12.2018 14:13 Schweres Grubenunglück im tschechischen Steinkohlebergwerk Bei einem schweren Grubenunglück in einem Steinkohlebergwerk im Osten Tschechiens sind mindestens fünf Arbeiter ums Leben gekommen. Acht Männer würden noch vermisst, rund ein Dutzend weitere sind verletzt worden. weiterlesen ... Energiewirtschaft 21.12.2018 12:48 EU: Keine Hilfsgelder für Stromprduktion mit Kohle - aber erst ab 2025 Staatliche Förderungen für den Kohlestrom laufen ab 2025 in der EU aus. Darauf verständigten sich die Vertreter der EU-Institutionen in der Nacht auf Mittwoch in Brüssel unter österreichischem Ratsvorsitz. weiterlesen ... Hintergrund 19.12.2018 14:33 Nach 150 Jahren: Letzte deutsche Steinkohlezeche schließt Großer Bahnhof für die letzte Kohle: Deutschland nimmt am kommenden Freitag (21. Dezember) Abschied vom Steinkohlenbergbau. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kommen zur Schachtanlage Prosper-Haniel nach Bottrop, die als letzte deutsche Steinkohlezeche geschlossen wird. weiterlesen ...
Laden ...