Energie 29.11.2019 17:25 Massive Luftverschmutzung: Südkorea stoppt jedes vierte Kohlekraftwerk Trotz des erhöhten Energiebedarfs im Winter stoppt Südkorea in den kommenden drei Monaten rund ein Viertel der Kohlekraftwerke im Land. Grund ist die massive Verschmutzung der Luft. weiterlesen ... Energieversorger 21.10.2019 15:19 EVN: Nächstes Jahr um zwei Drittel weniger Emissionen als 2005 Der niederösterreichische Energieversorger EVN wird nächstes Jahr deutlich weniger Emissionen haben als im Jahr 2005. Großer Faktor dabei ist die Schließung des Kraftwerks Dürnrohr. weiterlesen ... Energiewirtschaft 09.09.2019 14:09 Deutschland will schon nächstes Jahr erste Kohlekraftwerke abschalten Beim wichtigsten Handelspartner Österreichs soll schon nächsten Sommer das Aus für die ersten Steinkohlekraftwerke kommen - was nicht ohne Folgen für den Strompreis als auch für die Energiebranche als Ganzes bleiben dürfte. weiterlesen ... Stromwirtschaft 05.08.2019 14:27 Letztes Kohlefeuer im Kraftwerk Dürnrohr Energieversorger EVN beendet in der Gemeinde Zwentendorf nach 33 Jahren die Stromerzeugung mit Kohle. Der Standort soll aber weiterhin ein "zentraler Energieknoten" bleiben. weiterlesen ... Energiewirtschaft 31.07.2019 15:42 Strom: Deutschlands Importe erstmals seit fünf Jahren höher als Exporte Ein großer Teil des in Österreich verbrauchten Stromes kommt aus Deutschland - doch der billige Strom aus Kohlekraftwerken wird schrittweise durch CO2-Verschmutzungsrechte zurückgedrängt. Kraftwerke in Deutschland haben im ersten Halbjahr um 15 Prozent weniger CO2 ausgestoßen als im Vorjahreszeitraum. weiterlesen ... Energiewirtschaft 05.07.2019 13:59 Berlin: Gesetz zum Ausstieg aus der Kohle kann noch heuer kommen Die deutsche Regierung hat den weiteren Fahrplan für den geplanten Kohleausstieg vorgelegt. Der gesetzliche Rahmen könnte noch im Herbst kommen, ein Beschluss wäre dann Ende des Jahres möglich. Der einfache Steuerzahler in Deutschland darf wieder - und zwar viele Milliarden. Den Grünen reicht das trotzdem nicht. weiterlesen ... Klimawandel 18.06.2019 12:52 Papst Franziskus: Eine CO2-Abgabe ist unverzichtbar Die umstrittene Abgabe auf den Ausstoß von Kohlendioxid sei notwendig, so der Pontifex den Vorstandschefs einiger weltgrößter Energiekonzerne bei einem Treffen im Vatikan. Es brauche eine "radikale Energiewende" weg von fossiler Energie, um die Welt zu retten. weiterlesen ...
Laden ...