Energiewirtschaft 05.07.2019 13:59 Berlin: Gesetz zum Ausstieg aus der Kohle kann noch heuer kommen Die deutsche Regierung hat den weiteren Fahrplan für den geplanten Kohleausstieg vorgelegt. Der gesetzliche Rahmen könnte noch im Herbst kommen, ein Beschluss wäre dann Ende des Jahres möglich. Der einfache Steuerzahler in Deutschland darf wieder - und zwar viele Milliarden. Den Grünen reicht das trotzdem nicht. weiterlesen ... Klimawandel 18.06.2019 12:52 Papst Franziskus: Eine CO2-Abgabe ist unverzichtbar Die umstrittene Abgabe auf den Ausstoß von Kohlendioxid sei notwendig, so der Pontifex den Vorstandschefs einiger weltgrößter Energiekonzerne bei einem Treffen im Vatikan. Es brauche eine "radikale Energiewende" weg von fossiler Energie, um die Welt zu retten. weiterlesen ... Stromwirtschaft 29.05.2019 16:53 Bei EVN kommen digitale Stromzähler ab Ende 2019 Der niederösterreichische Versorger EVN startet Ende des heurigen Jahres mit der Einführung der umstrittenen digitalen Stromzähler. Schon vor der Einführung der Smart Meter gab es zuletzt Probleme mit der Software. weiterlesen ... Energieversorger 07.05.2019 08:00 EVN will Kohleverstromung in Dürnrohr vorzeitig beenden Der niederösterreichische Versorger will die extrem umweltschädliche Stromproduktion mit Kohle vorzeiitig bis 2025 beenden - derzeit sei sie für die Versorgungssicherheit unverzichtbar. Umweltschützer protestieren trotzdem. weiterlesen ... Standort 02.04.2019 19:43 Preise für Strom und Gas in Österreich stark gestiegen In Österreich sind die Preise für Strom und Gas im Vorjahr kräftig gestiegen. Die Gründe dafür waren laut E-Contron Verteuerung bei Öl, Gas, Kohle und Emissionszertifikaten sowie die Trennung der deutsch-österreichischen Strompreiszone. Bei der Installierung der sogenannten Smart Meter gibt es zwischen den Bundesländern große Unterschiede. weiterlesen ... Deutschland 27.03.2019 12:20 Unionsparteien fordern mehr Klarheit zu Merkels Energiewende Spitzenpolitiker der deutschen Parteien CDU und CSU meinen, dass es beim Ausstieg aus Kohle und Atomkraft bleibe, wie ihn Angela Merkels Energiewende vorsieht. Doch die Regierung müsse auch sagen, wie dies genau gelingen solle. Im Süden Deutschlands gebe es die Sorge um eine Deindustrialisierung, so der bayerische Ministerpräsident Söder. weiterlesen ... Klimawandel 13.03.2019 16:49 UNO: Das sind die vier größten Umweltprobleme der kommenden Zeit Ein neues Umweltprogramm der Vereinten Nationen benennt die Bedrohungen aus den vier größten Umweltproblemen der nächsten Jahre. Trotz aller Appelle erscheint es heute nicht wahrscheinlich, dass die Menschheit die wirklich entscheidenden Schritte setzen wird, um sie abzuwenden. weiterlesen ...
Laden ...