Rohstoffe 23.03.2021 19:38 Anteil gesunder Bäume auf dem niedrigsten Stand seit fast 40 Jahren Waldbesitzer fordern mehr Unterstützung im Kampf gegen Klimawandel - für die Fichte zum Beispiel werde das Klima zu trocken. "Wir können uns eine romantische Sicht auf den Wald nicht mehr leisten", so der Fachverband in Deutschland. weiterlesen ... Energiepreise 19.03.2021 11:10 IEA: Keine Zeitenwende am Ölmarkt in Sicht Die Internationale Energieagentur IEA geht nicht von einer Zeitenwende am Rohölmarkt mit drastisch steigenden Preisen aus. Die Organisation widerspricht damit den Einschätzungen einflussreicher amerikanischer Großbanken. weiterlesen ... Chemische Industrie 12.03.2021 10:43 Kreislaufwirtschaft: Chemische Industrie begrüßt Vorstoß des BMK Lobende Worte vom Fachverband FCIO zur FTI Initiative Kreislaufwirtschaft, die von Ministerin Leonore Gewessler vorgestellt wurde. Besonders großes Potential gebe es beispielsweise bei der Entwicklung des chemischen Recycling: Dabei werden Plastikabfälle, die bisher nicht rezyklierbar waren, zurück in einen rohölartigen Zustand verwandelt und dann weiterverarbeitet. weiterlesen ... Klimawandel 10.03.2021 09:56 Studie: Zwei Drittel der Regenwälder bereits zerstört Rund zwei Drittel des ursprünglichen tropischen Regenwaldes sind einer Studie zufolge von Menschen zerstört oder zumindest ausgedünnt worden, so eine Untersuchung. Allein seit 2002 ist eine Fläche des Regenwalds verschwunden, die größer ist als Frankreich. weiterlesen ... Energiewirtschaft 09.03.2021 16:15 Akzeptanz von Windrädern und Wasserkraftwerken in Österreich sinkt Die Akzeptanz von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien ist in Österreich hoch - doch in den vergangenen Jahren ist sie deutlich gesunken. Besonders hoch ist demnach der Widerstand gegen Windräder. Zugleich erwartet die Mehrheit deutlich negative Auswirkungen des Klimawandels. weiterlesen ... Elektroindustrie 03.03.2021 12:00 ABB: Bessere Motoren können weltweiten Strombedarf um 10 Prozent senken In der Industrie lassen sich mit besseren Motoren, Systemen und Antrieben gigantische Strommengen einsparen, so der Schweizer Elektroriese. Energieeffizienz in der Industrie biete eines der größten Potenziale zur Bekämpfung des Klimanotstands. Sie sei "im Grunde die unsichtbare Lösung für das Klimaproblem unserer Welt." weiterlesen ... Standort 02.03.2021 12:51 Wifo-Chef Badelt: Es braucht einen Systemumbau Die Coronakrise verdränge sehr wichtige andere Themen der Wirtschaftspolitik, so Wifo-Chef Christoph Badelt. Handlungsbedarf bestehe in Österreich bei Strukturproblemen im Außenhandel, am Arbeitsmarkt sowie in der Förderstruktur. Das größte Problem sei jedoch der Klimawandel. weiterlesen ...
Laden ...