Bauindustrie 14.02.2018 14:33 Asfinag plant Investitionen von über einer Milliarde Euro Der heimische Autobahnbetreiber will heuer 1,1 Milliarden Euro investieren - in Neubau, Sanierungen und Datenleitungen. Geplant ist auch der Ausbau von Technologien wie etwa das akustische Tunnelmonitoring mit Mikrofonen. Hier Eckdaten und Grafiken. weiterlesen ... Personalia 15.09.2017 11:30 Karin Zipperer übernimmt die Führung der Asfinag Alois Schedl übergibt die Führung der Asfinag an Karin Zipperer. Damit steht zum ersten Mal eine Frau an der Spitze der der staatlichen Autobahnholding. weiterlesen ... Interview mit Klaus Schierhackl 11.04.2017 12:50 „Ich vertrete hier kein Glaubensbekenntnis. Ich interpretiere Fakten“ ASFINAG-Vorstand Klaus Schierhackl bleibt dabei: Die Gigaliner stellen eine Gefahr dar. Selbst steckt man heuer eine Drittelmilliarde Euro in die Tunnelsicherheit. weiterlesen ... Infrastruktur 07.02.2017 09:54 Asfinag investiert 1,2 Milliarden Euro für Tunnel und Neubauten Die Asfinag investiert heuer 1,2 Milliarden Euro in das heimische Autobahnnetz. Mit dem Geld werden 30 Tunnel saniert und weitere Autobahnkilometer neu gebaut. Mit drei im Asphalt eingebauten Waagen will die Asfinag die Überladung von Lkw bekämpfen. weiterlesen ... Infrastruktur 28.12.2015 08:51 Asfinag hat 2015 mehr verdient Die Asfinag erwartet heuer stabile Mauteinnahmen und einen etwas höheren Jahresüberschuss. Der Autobahnbetreiber kündigt die digitale Vignette für 2018 an. Im nächsten Jahr geht das Mautsystem auf Mikrowellenbasis in die Verlängerung. weiterlesen ... Bau 22.01.2015 11:48 Asfinag-Chef für Auslagerung von Autobahnbetrieb in der Schweiz Klaus Schierhackl, der Chef der staatlichen österreichischen Autobahngesellschaft Asfinag, spricht sich für eine Auslagerung des Autobahnbetriebs in der Schweiz aus. Profitieren würden vor allem Autofahrer und die öffentliche Verwaltung, sagted der Asfinag-Vorstandsdirektor am Donnerstag in Luzern. weiterlesen ... Drei- und vierspurige Autobahnen 08.01.2014 11:53 Lkw-Fahrverbot auf linkem Fahrstreifen beschlossen Gilt für Lkw über 7,5 Tonnen. Betroffen sind allerdings nur rund 700 Kilometer des Straßennetzes. weiterlesen ...
Laden ...