Zulieferindustrie 08.05.2018 12:56 Stellenabbau bei Schaeffler - Auswirkungen bei Schaeffler Austria offen Zulieferkonzern Schaeffler baut weltweit 950 Arbeitsplätze ab. Die Schließung von Werken sei nicht geplant, so Konzernchef Rosenfeld. Unklar ist derzeit, inwieweit die Pläne Schaeffler Austria betreffen - und ob überhaupt. weiterlesen ... Zulieferer 09.03.2018 11:24 Konzernumbau von Schaeffler wird teuer Mitten in einem teuren Umbau will Schaeffler seinen Aktionären eine höhere Dividende zahlen. Mit der Neuaufstellung will sich der Konzern für den Wandel in der Autoindustrie rüsten. weiterlesen ... Zulieferindustrie 24.01.2018 15:24 Continental prüft eine Aufspaltung in drei Teile - Schaeffler nicht Continental könnte bereits im laufenden Jahr eine Aufspaltung in drei Konzernteile einleiten: Der Reifensparte, der Antriebssparte sowie Fahrgestelle und Innenausbau. Beim Autozulieferer Schaeffler hält man eine Aufspaltung dagegen für "unklug". weiterlesen ... Zulieferindustrie 15.01.2018 19:44 Schaeffler wächst sowohl im Autogeschäft als auch in der Industriesparte Zulieferer Schaeffler hat im Vorjahr beim Umsatz seine eigenen Erwartungen übertroffen und die Marke von 14 Milliarden Euro erreicht. Zum Wachstum habe sowohl das Autogeschäft als auch die Industriesparte beigetragen, so Konzernchef Klaus Rosenfeld. weiterlesen ... Autozulieferer 10.10.2017 10:29 Schaeffler baut um und erweitert den Vorstand Automobilzulieferer Schaeffler reagiert mit einer Neuaufstellung auf den Wandel hin zu mehr Elektroautos. Der Bereich "Automotive Aftermarket" wird ein eigenes Vorstandsressort und bekommt mit Michael Söding einen neuen Vorstand. weiterlesen ... Zulieferindustrie 27.06.2017 18:03 Schaeffler beklagt massiven Preisdruck in der gesamten Industrie Nach einer Gewinnwarnung bei Schaeffler ist der Aktienkurs des des Autozulieferers massiv eingebrochen. Vorstand Rosenfeld beklagt den starken Preisdruck der gesamten Branche. Bei Continental teilt man diese Meinung nicht. weiterlesen ... Motorenbau 19.04.2017 11:06 Schaeffler erwartet "beschleunigtes Szenario" bei Elektromobilität Klaus Rosenfeld, Chef des Autozulieferers Schaeffler, erwartet eine viel schnellere Ausbreitung von Elektroautos als bisher angenommen. Im Jahr 2030 könnte der Anteil der Autos mit Verbrennungsmotor auf 30 Prozent sinken, weil große Hersteller wie Daimler, VW und BMW ihr Angebot massiv umbauen. weiterlesen ...
Laden ...