Coronavirus 17.03.2020 13:33 Geschäfte von Handwerkern schließen - Montage bleibt erlaubt Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung des Coronavirus haben für die Betriebe unterschiedliche Folgen. Schauräume dürfen von Kunden nicht betreten werden, doch Baustellenarbeit geht weiter. Die Wirtschaftskammer informiert. weiterlesen ... Marketing 11.03.2020 13:36 Digitalisierung im Mittelstand: Studie verweist auf drei Schwachstellen Laut einer Studie des Linzer Marktforschungsinstituts Spectra im Auftrag der Agentur Silberball weist der Mittelstand bei der Digitalisierung drei Schwachstellen auf. Für die Studie wurden 160 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt. weiterlesen ... Förderungen 25.02.2020 11:24 Digital-Förderprogramm für KMU bis 2024 verlängert Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck hat das Förderprogramm "KMU Digital", das in Kooperation mit der Wirtschaftskammer angeboten wird, um vier Jahre verlängert. Dabei stehen 20 Millionen Euro zur Verfügung. weiterlesen ... Standort 10.12.2019 17:46 Zahl der Mitarbeiter im heimischen Mittelstand wächst langsamer Österreichs Mittelstandsunternehmen stocken ihr Personal weiter auf, allerdings nicht mehr so stark wie im Vorjahr. Das hat eine aktuelle Umfrage unter 1.500 Unternehmen ergeben, die der Gläubigerschutzverband Creditreform veröffentlicht hat. weiterlesen ... Fördergeld 01.07.2019 09:35 FFG: Neue Förderungen für innovative Lösungen von Problemen in KMU Ein Programm namens "Impact Innovation" bei der Forschungsförderungsgesellschaft will speziell den Einsatz von Innovationsmethoden für die Lösung eines Problems fördern - der Schwerpunkt liegt auf dem Mittelstand. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 09.01.2019 14:42 Plattform Industrie 4.0 öffnet sich für den Mittelstand Die Digitalisierungsplattform der österreichischen Industrie will in Zukunft auch kleinen und mittelständischen Betrieben offen stehen. Welche konkreten Maßnahmen geplant sind, bleibt aber großteils unklar. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 20.02.2018 12:14 Ministerin Schramböck will Betriebsgenehmigungen vereinfachen Margarete Schramböck kündigt an, die Regelungen für eine Firmengenehmigung deutlich zu vereinfachen. Auch die Bestimmungen für kleinere Firmen sollen gelockert werden, etwa indem die derzeitige "Freigrenze" von 200 Quadratmetern auf "400 bis 600" erhöht werden soll. weiterlesen ...
Laden ...