VW-Skandal 27.09.2016 16:48 Medienbericht: Winterkorn soll Manipulationen gedeckt haben Martin Winterkorn, ehemaliger Konzernchef von Volkswagen, soll von den Manipulationen bei den Abgaswerten gewusst und diese zunächst gedeckt haben. Er sei zwei Monate vor Ausbruch des VW-Skandals unterrichtet worden, so ein Medienbericht. Winterkorn sei derzeit kein Beschuldigter, heißt es dagegen bei der deutschen Staatsanwaltschaft. weiterlesen ... VW-Skandal 26.09.2016 17:13 Audi bestätigt die Trennung vom Technikvorstand Stefan Knirsch Erst zu Beginn des Jahres hat die Konzernführung von Audi Stefan Knirsch zum Chefentwickler gemacht - jetzt muss er wegen des Dieselskandals gehen. Laut Ermittlungen der amerikanischen Kanzlei Jones Day soll der Ingenieur von den Manipulationen gewusst haben. weiterlesen ... VW-Skandal 23.09.2016 18:25 Audi-Chef Rupert Stadler kann die Dieselaffäre nichts anhaben Die Befragung von Rupert Stadler im Zusammenhang mit dem Abgasskandal bei Volkswagen hat keine stichhaltigen Argumente gegen den Audi-Chef gebracht, sagen Insider: "Stadler ist weiterhin Vorstand." Hier der aktuelle Überblick zum Thema. weiterlesen ... Abgasskandal 22.09.2016 13:52 Brisante interne Mail eines Ingenieurs: Druck auf Audi steigt "Ganz ohne Bescheißen" werde man die Grenzwerte für Abgasemissionen in den USA nicht schaffen, soll ein Ingenieur von Audi schon 2007 einem größeren Kreis von Managern geschrieben haben. weiterlesen ... VW-Skandal 21.09.2016 19:07 Audi-Chef Rupert Stadler wird zum VW-Skandal befragt Seit neun Jahren ist Rupert Stadler Chef des deutschen Autoherstellers Audi - jetzt muss er sich den Fragen der amerikanischen Kanzlei Jones Day stellen, die Volkswagen mit Ermittlungen beauftragt hat. weiterlesen ... Hintergrund 25.07.2016 13:29 Ein Managerwechsel als möglicher Ursprung der Krise von VW Die Wechsel von Führungskräften zwischen Audi und VW im vergangenen Jahrzehnt bilden laut Volkswagen-Konzernkreisen seit Monaten Schwerpunkte der internen Ermittlungen zur Abgas-Affäre. weiterlesen ... VW-Skandal 10.06.2016 09:37 Jetzt wollen auch New Yorker Polizisten Geld von Volkswagen Geld von Volkswagen zu fordern scheint in den USA so eine Art neuer Volkssport zu werden. Mit findigen Anwaltskanzleien, die hier in die Rolle von Mannschaftstrainern schlüpfen. weiterlesen ...
Laden ...