Personalia 31.07.2017 07:13 Audi setzt halben Vorstand vor die Tür Bei der Aufarbeitung des Dieselskandals rollen einige Köpfe: So setzt die Volkswagen-Tochter Audi Insidern zufolge zum Kahlschlag im Vorstand an, verschont dabei aber den intern kritisierten Vorstandschef Rupert Stadler. weiterlesen ... Strategie 08.03.2017 09:40 Toyota will mit kleinerer Führungsriege Gas geben Toyota streicht seine oberste Führungsriege zusammen, um schneller auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren. Der vom Dauerkonkurrenten Volkswagen im vergangenen Jahr als Branchenprimus abgelöste Autobauer aus Japan kündigte an, die Posten der Top-Manager von elf auf neun zu reduzieren. weiterlesen ... Standort Österreich 24.02.2017 12:03 Land der Berge, Land der Ansiedelungen 319 ausländische Unternehmen – fast zehn Prozent mehr als 2015 – haben sich im Vorjahr in Österreich angesiedelt. Was macht die Alpenrepublik so attraktiv – und wo sind die spannendsten Ecken im Land? weiterlesen ... Jobs 27.01.2017 12:32 ÖBB braucht Tausende neue Mitarbeiter Da in den nächsten Jahren 10.000 ÖBB-Mitarbeiter gehen, suchen die Österreichischen Bundesbahnen „in der gesamten Palette der Berufsgruppen“ neue Leute. Das ist auch die Chance auf eine Rundumerneuerung. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 20.01.2017 13:02 "Österreichische" Auffanglösung für Belair-Mitarbeiter im Gespräch Die Schweizer Air-Berlin-Tochter Belair wird mit Ende März aufgelöst. Deren Mitarbeiter klammern sich an Beschäftigungszusagen und mögliche "Auffanglösungen" - die Crews könnten etwa bei "Niki" oder AUA fliegen. weiterlesen ... Rüstungsindustrie 16.01.2017 15:26 Auch Lockheed-Chefin verspricht Trump Tausende US-Jobs Die Kosten des F35 werden eingedämmt, darüber hinaus werde Lockheed Martin auch Tausende neue Jobs schaffen: Diese Zusagen von Lockheed-Chefin Marillyn Hewson wird den künftigen US-Präsidenten Donald Trump zufrieden stimmen. weiterlesen ... Stellenabbau 12.01.2017 09:23 US-Festplattenhersteller Seagate schließt China-Werk mit 2.100 Jobs Der US-Festplattenhersteller Seagate treibt seinen Sparkurs voran und schließt ein Werk mit 2.100 Mitarbeitern in China. Insgesamt 6.500 Stellen sollen eingespart werden. weiterlesen ...
Laden ...