Nutzfahrzeugindustrie 07.08.2018 11:32 Weltweit starke Nachfrage beim Lastwagenbauer MAN Der zu VW gehörende Nutzfahrzeugbauer MAN meldet ein deutliches Plus beim Gewinn und hohe Investitionen in neue Produkte, Antriebe und die Automatisierung. In Europa, Südamerika und China sei die Nachfrage weiter hoch, so Konzernchef Drees. weiterlesen ... Motorenbau 06.12.2017 13:07 Elektrolastwagen: 40 Tonnen Fahrzeug, zehn Tonnen Akku - und Spott für Tesla Europas große Lkw-Bauer wie MAN, Scania oder Iveco sehen den Elektroantrieb auf absehbare Zeit nur im Stadtverkehr. Für den Fernverkehr seien Batterien schlicht zu schwer - und zu teuer. Für manche Ideen von Tesla hat die Branche nur Spott übrig. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 13.11.2017 17:18 Sparkurs vorbei: MAN plant Milliardeninvestitionen an seinen Standorten Nach einem harten Sanierungskurs will der bayerische Nutzfahrzeughersteller 2,4 Milliarden Euro in seine Standorte investieren, davon fast die Hälfte im Münchner Stammwerk. In rund vier Jahren will MAN auch elektrische Lastwagen im großen Stil bauen. weiterlesen ... Personalia 12.06.2017 15:08 MAN verlängert Vertrag seines Konzernchefs Drees bis 2023 Joachim Drees, der derzeitige Chef des Nutzfahrzeugherstellers MAN, bleibt bis 2023 im Amt. Andere Stellen im Vorstand der Konzerntoochter von Volkswagen werden dagegen neu besetzt. weiterlesen ... Standort Oberösterreich 21.02.2017 12:55 MAN will noch heuer in Steyr die ersten Elektrolastwagen bauen Der Lkw-Hersteller MAN in Steyr steigt in die Produktion von Elektrolastwagen ein. Bis 2021 will der Konzern vierstellig in Serie gehen. Bundeskanzler Kern lobte das Projekt als richtungsweisend, Infrastrukturminister Jörg Leichtfried kündigte eine Beteiligung des Bundes an. weiterlesen ... Logistik 20.01.2017 09:06 DB Schenker und MAN betreten mit Platooning gemeinsam Neuland Es ist die erste Platooning-Partnerschaft zwischen einem Fahrzeughersteller und einem Logistikanbieter: DB Schenker und MAN entwickeln und testen gemeinsam vernetzte LKW-Kolonnen. „Platooning“ soll für effizienteren Gütertransport auf der Straße sorgen. weiterlesen ... Motorenbau 16.06.2016 11:37 MAN will 1800 Arbeitsplätze in der Nutzfahrzeugsparte abbauen Der bayerische Lastwagen- und Maschinenbauer MAN rechnet mit stagnierenden Aufträgen in seiner Maschinenbausparte "Diesel & Turbo". Grund seien unter anderem der niedrige Ölpreis, der der Ölindustrie zusetze. In der kriselnden Nutzfahrzeugsparte "Truck & Bus" sollen 1.800 Stellen wegfallen. weiterlesen ...
Laden ...