Interview 08.04.2020 07:38 Glauben Sie an den freien Willen, Herr Hochreiter? Sepp Hochreiter hat die Grundlagen für den Durchbruch künstlicher Intelligenz geschaffen. KI-Spezialisten von Google und selbst Elon Musk suchen den Rat des Forschers der JKU in Linz, wenn sie Probleme mit der Automatisierung intelligenten Verhaltens haben. weiterlesen ... Folge 5 23.03.2020 08:33 "KI-Guru" Sepp Hochreiter: "Wir Menschen entscheiden, was wir bauen" IT-Giganten wie Google, Amazon oder Tesla konsultieren ihn gerne, wenn sie Probleme bei der Weiterentwicklung von Künstlicher Intelligenz haben: Sepp Hochreiter, Leiter des Instituts für für Machine Learning an der Johannes Kepler Universität, im Gespräch mit IM-Autor Piotr Dobrowolski. weiterlesen ... Löhne 06.11.2019 07:48 Aufsichtsräte bekommen in Österreich weniger Geld als in Deutschland Kontrolleure von Konzernen in Österreich bekommen sehr viel weniger Geld als ihre Kollegen in Deutschland - gleichzeitig steigen sowohl Haftungsrisiken als auch Arbeitsaufwand, so eine Berechnung der Universität Linz. weiterlesen ... Chiphersteller 01.10.2019 15:09 Infineon Österreich übernimmt Linzer Spezialisten für Radarchips Infineon Austria übernimmt alle Anteile am Linzer Unternehmen Dice, das als globales Kompetenzzentrum für Hochfrequenztechnologien gilt. Eine Spezialität dieser Firma sind Radarchips für Fahrerassistenzsysteme. weiterlesen ... Künstliche Intelligenz 19.08.2019 11:58 KI-Pionier Sepp Hochreiter von der Uni Linz: Den Systemen fehlt das Weltverständnis Sepp Hochreiter von der Uni Linz hat eine der Grundlagen für die Technologie der Künstlichen Intelligenz geschaffen. Im ausführlichen Interview erklärt er Chancen und Gefahren der Technologie - und spekuliert darüber, dass KI den Menschen eines Tages Richtung Weltraum verlassen könnten. weiterlesen ... Klimawandel 18.07.2019 14:15 Experten der Uni Linz raten zur Erhöhung der Mineralölsteuer In einer Untersuchung des Energieinstituts der Uni Linz ist eine mögliche Steuererhöhung als Durchläufer gedacht: Das wäre ein großer Schritt für den Klimaschutz, und die Mehreinnahmen sollen an Haushalte und Wirtschaft zurückgehen. weiterlesen ... Standort 28.06.2019 11:15 Hohe Akzeptanz für Pfusch in Österreich Schwarzarbeit und Pfusch liegen in Österreich mit fast 60 Prozent Akzeptanz der Bevölkerung noch immer an der Spitze der "Kavaliersdelikte". weiterlesen ...
Laden ...