Elektroautos 25.09.2017 14:56 Österreich hat bisher vier Millionen Euro für Elektroautos ausgezahlt Die Republik zahlt 4.000 Euro beim Kauf eines Elektroautos. Jetzt wird der Fördertopf um fünf Millionen Euro aufgestockt. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 13.09.2017 16:51 SPÖ besteht auf Direktvergabe im öffentlichen Verkehr Die ÖVP möchte, dass mehr internationale Wettbewerber um die lukrativen Aufträge im österreichischen Bahnverkehr kämpfen. Die SPÖ kann darin keinen Nutzen erkennen - weder für den Arbeitsmarkt noch für die Fahrgäste. Negativbeispiele gibt es tatsächlich. weiterlesen ... Standort Österreich 12.09.2017 13:14 Österreichs Breitbandmilliarde: Nächste Förderphase startet Die vierte Phase des Förderprogramms aus der Breitbandmilliarde ist gestartet. Wirtschaftsminister Mahrer plädiert dafür, Österreich zum Pilotland beim 5G-Mobilfunkstandard zu machen. Damit wäre Wertschöpfung in Milliardenhöhe verbunden, meint der Minister. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 25.08.2017 15:17 Neuer "Roboterrat" soll die Politik rund um das Thema Robotik beraten Eine Mehrheit der Österreicher steht dem Einsatz von Robotern skeptisch bis ablehnend gegenüber. Mit der Gründung eines neuen Beraterkreises will Verkehrsminister Leichtfried demonstrieren, dass er etwas dagegen tut. weiterlesen ... Forum Alpbach 25.08.2017 14:39 Umfrage zu Robotern: Je persönlicher es wird, desto stärker die Ablehnung Österreicher haben eine sehr zwiespältige Meinung zu Robotern: Erstaunliche zehn Prozent würden ihre eigenen Kinder einem Roboter anvertrauen. Gleichzeitig zeigt sich mehr als jeder zweite Befragte "besorgt" oder sogar "verärgert" rund um das Thema Roboter. weiterlesen ... Autohandel 22.08.2017 10:52 Dieselgipfel: Erstes Treffen vor dem geplanten großen Termin im Herbst Im Verkehrsministerium treffen sich in Kürze Minister Jörg Leichtfried und Autoimporteure. Der eigentliche Abgasgipfel soll dann im Herbst stattfinden. Die Opposition spricht von einer Schmutzkampagne. weiterlesen ... Bauindustrie 17.08.2017 14:25 Milliardeninvestitionen in die Wiener Infrastruktur geplant Der Bund und die Stadt Wien haben Investitionen von rund 3,5 Milliarden Euro im Bereich Infrastruktur der Bundeshauptstadt angekündigt. Die Gelder sollen vor allem in den Bau neuer Straßen und Schienenwege fließen. weiterlesen ...
Laden ...