Tunnelbau 25.07.2019 10:48 BBT: Südtiroler Zulaufstrecke bereit für Genehmigung in Rom Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher und der italienische Schienennetzbetreiber RFI fixieren eine Vereinbarung zur Genehmigung der Südtiroler Zulaufstrecke für den Brennerbasistunnel, Franzensfeste-Waidbruck - ein wichtiger Schritt für das Megaprojekt. weiterlesen ... Bauindustrie 17.07.2019 11:20 Italiens Bauriese Salini will den Konkurrenten Astaldi kaufen - der am BBT mitbaut Italiens größte Baugruppe Salini Impregilo hat ein neues Angebot für die Übernahme des italienischen Konkurrenten Astaldi eingereicht. Dieses Unternehmen führt eine Arbeitsgemeinschaft an, die beim Brenner Basistunnel gerade am Ein-Milliarden-Baulos auf Südtiroler Seite arbeitet. weiterlesen ... Luftfahrt 15.07.2019 14:56 Alitalia: Vom stolzen Monopolisten zum Problemfall Die italienische Regierung will bis heute ihre Entscheidung über die Zukunft der insolventen Fluggesellschaft Alitalia mitteilen. Die Zukunftsaussichten des ehemaligen Monopolisten sind weiterhin nebulös. Hier die Etappen der endlosen Alitalia-Krise, die Italiens Staatskassen bereits Milliarden gekostet hat. weiterlesen ... Abfallwirtschaft 10.07.2019 13:58 Nach Stopp in Österreich: Rom will seinen Müll in Schweden entsorgen In Rom spitzt sich die Müllkrise zu. Jetzt sucht die Ewige Stadt nach einer Lösung, nachdem die römischen Müllexporte nach Österreich gestoppt wurden. weiterlesen ... Elektroindustrie 09.07.2019 11:55 ABB verkauft Solarwechselrichtergeschäft nach Italien Der Schweizer Industriekonzern ABB verkauft die Herstellung von Solarwechselrichtern an das Unternehmen Fimer in Italien. Die Entscheidung betrifft 800 Mitarbeiter. weiterlesen ... Verkehr 08.07.2019 12:49 Gespräche über Tiroler Blockabfertigung in Brüssel Im Konflikt um die Tiroler Lkw-Blockabfertigung kommen heute Vertreter von Österreich, Deutschland und Italiens in Brüssel zu Gesprächen zusammen. Allzu viel Kompromissbereitschaft von Vertretern der deutschen Industrie ist nicht zu erwarten. weiterlesen ... Autoindustrie 25.06.2019 12:47 Nissan ist für die Allianz mit Renault - aber gegen eine Fusion mit Fiat Der japanische Autobauer Nissan, der seit vielen Jahren eng mit Renault zusammenarbeitet, positioniert sich gegen eine mögliche Fusion mit dem italienisch-amerikanischen Autobauer Fiat Chrysler. Das sei "keine gute" Idee, so Konzernchef Hiroto Saikawa. Notfalls soll auch die Struktur der Allianz auf den Prüfstand. weiterlesen ...
Laden ...