Hintergrund 26.04.2019 12:08 Megaprojekt zwischen Europa und Asien: Die wichtigsten Eckdaten zur Neuen Seidenstraße Noch vor wenigen Jahrzehnten war China ein bitterarmes kommunistisches Entwicklungsland. Jetzt arbeitet Peking mit größter Entschlossenheit an nichts Geringerem als der Beherrschung des Welthandels. In riesige Bauprojekte auf vier Kontinenten fließen Milliarden. Hier die wichtigsten Eckdaten. weiterlesen ... Bauindustrie 18.04.2019 16:10 Wichtige Wende für Strabag: Streit um Autobahn in Italien zu Ende Nach einem jahrelangen Rechtsstreit haben die Strabag und der italienische Autobahnbetreiber "Autostrada Pedemontana" einen Streit beigelegt. Nun soll die Baustelle wieder geöffnet werden und die Errichtung der Autobahn in Norditalien weitergehen. weiterlesen ... Logistik 18.04.2019 12:49 Amazon: Ermittlungen von Kartellbehörden und Streik gegen miserable Löhne In Italien ermitteln Behörden gegen Amazon wegen Missbrauch seiner Marktmacht. In Deutschland kommt es wegen unverhältnismäßig niedriger Löhne und zu geringer Beteiligung an den Sozialabgaben zu Streiks - wieder einmal. weiterlesen ... Atomkraft 16.04.2019 15:42 Topmanager des slowakischen Atomkraftwerks Mochovce verhaftet Ein italienischer Topmanager des umstrittenen Atommeilers in der Nähe von Österreich ist von slowakischen Spezialeinheiten verhaftet worden. Grund ist der Verdacht auf Millionenbetrug. weiterlesen ... Autoindustrie 11.04.2019 19:47 Deal wegen Abgaswerten: Fiat zahlt Tesla "hunderte Millionen Euro" Fiat Chrysler will Fahrzeuge des Elektroautobauers Tesla in seine Flotte aufnehmen und zahlt Tesla dafür sehr viel Geld - um damit Strafen wegen zu hoher Abgaswerte zu umgehen. weiterlesen ... Autoindustrie 05.04.2019 12:53 Spekulationen um Übernahme von Fiat: Großaktionär widerspricht John Elkann betont das langfristige Engagement der Familie Agnelli bei Fiat Chrysler. Das verschaffe dem Management Spielraum für langfristige Planung, statt auf täglichen Druck reagieren zu müssen. weiterlesen ... Autoindustrie 28.03.2019 10:56 Volkswagen-Chef: "Wir sind nicht an Fiat Chrysler interessiert" "Wir sind nicht an FCA interessiert, unsere Prioritäten sind andere", sagt Herbert Diess, Konzernchef von Volkswagen. "Solche Dinge erfordern zuviel Energie. Im Moment ist unsere Energie vollkommen auf interne Angelegenheiten gerichtet." weiterlesen ...
Laden ...