Event-Bericht 16.10.2017 18:06 Instandhaltung: Das machen Sieger anders Anlagen sind Assets des Unternehmens, aus denen es einen möglichst hohen Return on Investment herauszuholen gilt. Den Unternehmen, denen dies am besten gelingt, verlieh die ÖVIA auf ihrem Kongress in der Therme Linsberg Asia den Maintenance Award Austria. weiterlesen ... Serie ecAustria 05.04.2017 10:48 Voll vernetzt Noch ist sie selten: die durchgehend digitalisierte Wertschöpfungskette. Neue Lösungen für Produktion, Logistik und Verkauf treiben die Entwicklung aber kräftig voran. weiterlesen ... Instandhaltung 16.11.2016 15:40 Klassische Instandhaltung war gestern Wer für effizienten Kapitaleinsatz sorgen will, praktiziert lebenszyklusorientiertes Anlagenmanagement. Die Vereinigung für Instandhaltungs- und Anlagenwirtschaft ÖVIA belohnt diese Einstellung alljährlich mit dem Maintenance Award Austria (MA2). weiterlesen ... Maintenance Award 12.07.2016 13:15 Award zeichnet Instandhaltunsgstrategien aus Noch bis 22. Juli haben Industrieunternehmen die Möglichkeit, sich für den österreichischen Instandhaltungspreis zu bewerben, der vom Fachverband ÖVIA ausgeschrieben wird. weiterlesen ... Management 24.03.2016 06:47 Maintenance Award Austria – Instandhaltung vor den Vorhang Das exzellenteste Management der Instandhaltung in Österreich steht jeden Herbst im Mittelpunkt, wenn die Fachvereinigung ÖVIA auf einem feierlichen Kongress den Maintenance Award vergibt. Für Industriebetriebe lohnt sich das Mitmachen auf jeden Fall – Bewerbungen sind ab sofort möglich. weiterlesen ... Fabrik2015 01.12.2015 15:34 Härter als der Rest Sie verachten Stillstand. Kostendruck treibt sie an. Sie schwören auf das Null-Fehler-Prinzip: Fünf Produktionsmanager zogen ins Finale von Fabrik2015, Österreichs größtem Fertigungswettbewerb. Am Ende setzten sich knallharte Profis durch. weiterlesen ... Instandhaltung 03.06.2015 10:59 Instandhaltung 4.0: Bessere Produktqualität und Anlagenverfügbarkeit Für den Erfolg produzierender Unternehmen ist neben einer optimalen Qualität der Produkte auch eine hohe Verfügbarkeit der Produktionsanlagen bei minimalen Kosten von großer Bedeutung. Das Forschungsprojekt „Instandhaltung 4.0“ unter der Konsortialführerschaft der TU Wien adressiert diese Herausforderung. weiterlesen ...
Laden ...