Nach Insolvenz 12.04.2016 14:38 Radkersburger Metallwarenfabrik kehrt als Radkersburger Metal Forming zurück Der steirische Familienbetrieb hat sich nach der Insolvenz einer harten Sanierung unterzogen und 51 Prozent der Anteile abgegeben. Jetzt hat der Hersteller die letzte Quote bezahlt - und freut sich über einen neuen Großauftrag. weiterlesen ... Insolvenz 13.10.2015 13:43 Baumax-Aus treibt auch Grazer Gartenbaufirma in die Insolvenz Die Gartenbaufirma Herneth Gartenbau KG hat am Grazer Handelsgericht Insolvenz angemeldet. Betroffen sind bis zu 210 Gläubiger. Eine der Insolvenzursachen ist der Wegfall des bisherigen Großkunden Baumax - in diesem Bereich machte Herneth rund 40 Prozent des Umsatzes. weiterlesen ... Insolvenz 07.09.2015 13:58 Teak Holz ist endgültig pleite Die oberösterreichische Teak Holz International AG (THI) wollte mit Teakbäumen als "wachsenden Investments" den Anlegern eine steigende Rendite liefern. Neun Jahre nach dem Börsengang muss das Unternehmen nun den Gang zum Insolvenzrichter antreten. weiterlesen ... Insolvenz 01.09.2015 11:41 Burgenländischer Edelmetallhändler mit 3,6 Millionen Schulden insolvent Der mit Edelmetallen handelnden Carl Schaefer GmbH mit Sitz in Pama im Burgenland, 2011 gegründete Österreich-Tochter der deutschen Carl Schaefer GmbH u. Co. KG, steht ein Konkursverfahren am Landesgericht Eisenstadt bevor. weiterlesen ... Großprojekt 10.08.2015 11:37 Insolvente Imtech will weiter an Flughafen Berlin bauen Trotz ihres Insolvenzantrags will die Bautechnikfirma Imtech Deutschland ihre Arbeiten am Berliner Pannenflughafen BER fortsetzen. Die Baustelle sei "voll besetzt", heißt es. weiterlesen ... Insolvenz 14.07.2015 13:21 Hotwell verkraftete Iran-Sanktionen nicht Die burgenländische Hotwell, die sich weltweit mit dem Aufspüren von Erdölvorkommen beschäftigt, ist in Konkurs. Laut dem Alpenländischen Kreditorenverband hat Hotwell Iran-Sanktionen nicht verkraftet. weiterlesen ... Insolvenz 15.06.2015 11:43 Colt steht vor einem Insolvenzverfahren Wie berichtet ist der US-Waffenhersteller Colt pleite und kann seine Rechnungen nicht mehr begleichen. Deshalb werde das Unternehmen Gläubigerschutz nach dem US-Insolvenzrecht beantragen, so das "Wall Street Journal". Durch zwei potente Kreditgeber soll das Geschäft nach einer Umstrukturierung allerdings weitergeführt werden. weiterlesen ...
Laden ...