Standort 29.03.2019 11:39 Christoph Leitl: Seidenstraße darf nicht zur Seidenschnur für Europa werden Der frühere WKÖ-Chef Christoph Leitl bewertet die neuen Ambitionen Chinas weniger euphorisch als viele andere Spitzen aus Wirtschaft und Politik. China bringe andere Länder in Abhängigkeit - und Europa befinde sich im Wettbewerb der Systeme. weiterlesen ... Intelligente Infrastruktur 27.03.2019 16:36 Die Wiener "GüterBim": Das kurze Gastspiel der Transport-Straßenbahn Mit dem Projekt „GüterBim“ wollte man im Jahr 2005 in Wien den innerstädtischen Güterverkehr nach über 50 Jahren Pause wieder auf die Gleise der Straßenbahn bringen. Der Erfolg hielt sich in Grenzen. weiterlesen ... Bauindustrie 25.03.2019 15:24 Berlin will 50 Milliarden Euro in Schienennetze investieren Für österreichische Baukonzerne wie Strabag und Porr gehört die Deutsche Bahn zu den wichtigsten Auftraggebern im Ausland. Jetzt will Berlin sehr viel Geld ausgeben, um den Verfall der Infrastruktur und Investitionsstau der Ära Merkel einzugrenzen. weiterlesen ... Infrastruktur 22.03.2019 13:01 Wifo: Österreich gehört bei IT und Breitbandinternet nicht zur Spitze Österreich befindet sich bei IT und Breitbandinternet im guten europäischen Mittelfeld - ist aber von einer Spitzenposition noch ein gutes Stück entfernt, so eine Studie des Wifo. Dabei seien die Investitionen gar nicht das Problem - von denen gebe es genug. weiterlesen ... Infrastruktur 26.02.2019 15:05 Flughafen Wien wartet auf die Entscheidung zur dritten Piste Der Flughafen Wien hofft weiter auf grünes Licht für die umstrittene dritte Piste. Gleichzeitig machen dem Flughafen zahlreiche Verspätungen im Luftverkehr zu schaffen. weiterlesen ... Digitalisierung 22.02.2019 14:59 Palfinger: Neue Gemeinschaftsfirma für digitale Inspektion von Brücken Der Salzburger Kranhersteller gründet mit zwei anderen Unternehmen eine Gemeinschaftsfirma für die digitale Inspektion von Brücken - diese Arbeit soll in Zukunft mit Sensoren, Drohnen und künstlicher Intelligenz passieren. weiterlesen ... Verkehr 07.01.2019 12:37 Chinesischer Radverleiher Ofo kurz vor dem Kollaps Aus Wien sind sie schon nach breiten Protesten der ganzen Stadt verschwunden - jetzt sorgen chinesische Firmen auch in anderen Städten mit kaputten Fahrrädern und versperrten Gehsteigen für Unmut. Die Firma Ofo steht vor dem Aus. weiterlesen ...
Laden ...