Halbleiter 05.01.2021 19:59 Starke Nachfrage nach Chips bei Dialog Semiconductor Wegen einer weiter steigenden Nachfrage hebt der Chiphersteller Dialog seine Umsatzprognose an. Das positive Momentum dürfte anhalten, so der Konkurrent von Infineon und Zulieferer von Apple. weiterlesen ... Anlagenbau 01.12.2020 07:56 Steirischer Anlagenbauer SMB baut Anlagen für Infineon und Agrana Der steirische Industrieanlagenbauer kann seinen Umsatz auch in der Krise behaupten. Während die Reisebeschränkungen den Export erschweren, läuft es am Heimatmarkt Österreich gut. Für Infineon etwa installierte SMB in Villach eine Reinstwasser-Anlage. weiterlesen ... Halbleiter 01.12.2020 07:55 Infineon Austria: Investitionen im Zeitplan Bei Infineon Österreich ist das Ergebnis um ein Drittel zurückgegangen. Konzernchefin Sabine Herlitschka ist trotzdem "vorsichtig optimistisch", weil die Nachfrage nach Chips in der Energiebranche, Autoindustrie, Medizintechnik und ganz allgemein in der Digitalisierung so hoch bleibt. weiterlesen ... Hintergrund 26.11.2020 19:36 Standort Kärnten: „Brutaler Sparkurs keine Option“ Der Kärntner Halbleiterstandort zeigt sich in der Krise robust. Andere Kernbranchen müssen Federn lassen. weiterlesen ... Episode 18 17.11.2020 20:33 Infineon-Chefin Sabine Herlitschka: "Wohlstand hat uns abhängig gemacht" Infineon-Vorstandsvorsitzende und Vizepräsidentin der Industriellenvereinigung, Sabine Herlitschka, spricht im Podcast-Interview über Gewinner der Corona-Pandemie, einfache Schlüsse aus komplexen Wahrheiten und Lehren, die sie aus dem Strategiewechsel in der Krise 2008 gezogen hat. weiterlesen ... Halbleiter 16.11.2020 16:40 Infineon Austria baut Forschung in Graz deutlich aus Infineon Austria nimmt ein neues Entwicklungszentrum in Graz in Betrieb, das hochmoderne Messtechnikflächen und Raum für 290 Arbeitsplätze in der Forschung bietet. In der Steiermark sei Infineon mit 430 Mitarbeiter und 100 Studenten ""ein wesentlicher Player", so Zentrumsleiter Stefan Rohringer. weiterlesen ... Halbleiter 10.11.2020 06:45 Infineon kommt stabil durch die Krise - Mitarbeiter schlafen im Werk Der Halbleiterriese ist in die Gewinnzone zurückgekehrt - es habe ein "sehr ordentliches viertes Quartal" und ein insgesamt gelungenen Geschäftsjahr gegeben, so Konzernchef Reinhard Ploss. Einige Schichtarbeiter hätten teilweise in den Werken übernachten müssen, um trotz Reisebeschränkungen wegen Corona arbeiten zu können. weiterlesen ...
Laden ...