Standortentwicklungsgesetz 06.07.2018 17:13 "Dauerhaft grünes Licht" für Megaprojekte in Österreich Die Regierung hat im Ministerrat das Standortentwicklungsgesetz beschlossen. Dadurch sollen besonders problematische, aber "standortrelevante" Riesenprojekte wie die dritte Piste am Wiener Flughafen oder der Lobautunnel schneller genehmigt werden können. weiterlesen ... Arbeitszeitflexibilisierung 18.06.2018 17:07 Flexible Arbeitszeiten: Zuschläge bei Gleitzeit werden gestrichen Baugewerkschaftler Josef Muchitsch spricht bei der geplanten Flexibilisierung der Arbeitszeiten von "Lohnraub". Industriellenvereinigung und Wirtschaftskammer geben zu: Die Zuschläge bei Gleitzeit können tatsächlich wegfallen. weiterlesen ... Arbeitszeitflexibilisierung 15.06.2018 08:05 Neue Arbeitszeiten: Ein Kampf mit harten Bandagen zeichnet sich ab Nach Regierungsplänen gibt es ab 2019 eine umfassende Flexibilisierung der Arbeitszeiten. Die Einführung der 60-Stunden-Woche durch die Hintertür, sagt die Opposition. Ein absolut notwendiger Schritt für Betriebe und Beschäftigte, sagt die Wirtschaft. Hier alle Eckdaten. weiterlesen ... Arbeitsrecht 11.06.2018 10:08 60-Stunden-Woche: Gewerkschaften weisen Kampagne des Wirtschaftsbunds zurück Bei der von der Industrie gewünschten massiven Lockerung der Arbeitszeitregeln legen Vertreter der Arbeitgeber und Arbeitnehmer völlig gegensätzliche Umfragen vor. Sozialpolitiker Josef Muchitsch weist die Argumente der IV zurück: In Österreich sei noch kein einziger Auftrag wegen "Unflexibilität bei Arbeitszeiten durch die Beschäftigten" zu spät fertig geworden. weiterlesen ... Standort Österreich 24.04.2018 15:12 Boom der Industrie in Österreich geht weiter - Facharbeiter fehlen Die österreichische Industrie befindet sich weiter in einer Phase der Hochkonjunktur. Doch wegen des Mangels an geeigneten Mitarbeitern können allein heuer 10.500 Stellen nicht besetzt werden. weiterlesen ... Standort Österreich 11.04.2018 13:04 IV: Industrie in Vorarlberg, Tirol, Salzburg stärker als Tourismus Laut einer Studie der Industriellenvereinigung generieren Industriebetriebe in den westlichen Bundesländern eine höhere Wertschöpfung als der Tourismus - für den sie eigentlich berühmt sind. Doch es gebe eine starke Konzentration auf die Städte. weiterlesen ... Interview 01.04.2018 08:28 Datenschutz: "Die Trennlinien zwischen Auskunftspflicht und dem Schutz von Betriebsgeheimnissen ist unscharf" Am 25. Mai tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) europaweit in Kraft. Ziel der Verordnung ist eine EU-weite Vereinheitlichung von Datenschutzstandards. Was in der Theorie plausibel klingt, wirft in der Praxis nach wie vor zahlreiche Fragen auf. Ein gefährliches Terrain, denn bei Verstößen gegen die DSGVO drohen exorbitant hohe Geldstrafen. Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung, im Interview mit dem INDUSTRIEMAGAZIN.  weiterlesen ...
Laden ...