Konjunktur 04.01.2019 15:13 Einkaufsindex: Wachstum in der Industrie der Eurozone verlangsamt Die Industrie der Eurozone verzeichnet das schwächste Wachstum seit vier Jahren, so die Ergebnisse einer Umfrage des Instituts IHS Markit. Als Gründe werden etwa der Handelskonflikt, der Brexit und die großen Schwankungen auf den Finanzmärkten genannt. weiterlesen ... Industriekonjunktur 21.09.2018 13:13 Umfrage: Wachstum im Euroraum schwächt sich ab Das Wirtschaftswachstum in der Eurozone hat sich im September wegen der schwächelnden Industrie etwas abgeschwächt. Während der Sektor der Dienstleistungen boomt, geht die Industrieproduktion zurück. weiterlesen ... Industrieproduktion 12.04.2018 12:44 Industrieproduktion der Eurozone überraschend stark gesunken Die Industrie in der Eurozone hat ihre Produktion im Februar überraschend heruntergefahren - bei Maschinen und Anlagen um knapp vier Prozent. weiterlesen ... Industriekonjunktur 04.04.2018 11:32 Industriewachstum in Österreich bleibt überdurchschnittlich hoch Die Industrie in Österreich erreicht weiterhin eine der höchsten Wachstumsraten der Eurozone. Insgesamt hat sich die Industriekonjunktur etwas abgekühlt - kein Grund zur Beunruhigung, heißt es vom Marktforschungsinstitut IHS Markit. weiterlesen ... Industriekonjunktur 03.10.2017 20:41 Industrie in der Eurozone beschleunigt ihren Aufschwung Die Geschäfte der Industrie in der Eurozone wachsen weiter und erreichen nun die höchsten Werte seit über sechseinhalb Jahren. Zugleich gebe es so viele Arbeitsstellen wie nie, sagen zumindest Marktbeobachter. weiterlesen ... Industriekonjunktur 06.09.2017 16:16 Eurozone erwartet stärkstes Wirtschaftswachstum seit zehn Jahren Die Eurozone steuert auf das konjunkturell beste Jahr seit dem Ausbruch der Finanzkrise zu. Damit stellt sich die Frage, wann die EZB ihre Geldpolitik wieder normalisiert. weiterlesen ... Industriekonjunktur 02.05.2017 10:07 Industrie der Eurozone mit dem stärksten Wachstum seit sechs Jahren Die Industrie in der Eurozone ist zum Start des Frühlingsquartals so kräftig gewachsen wie seit sechs Jahren nicht mehr. Treiber sind der niedrige Eurokurs und die Nachfrage sowohl am Binnenmarkt als auch bei Exporten. weiterlesen ...
Laden ...