Standort 24.12.2019 17:05 Österreichs Konjunktur: Wifo und IHS erwarten Aufhellung ab 2021 Die schwache Weltwirtschaft belastet auch Österreich und hier vor allem die Industrie. Deshalb werde es 2020 ein etwas schwächeres Wachstum geben als heuer, so die Institute Wifo und IHS. Ab 2021 erwarten die Konjunkturbeobachter dann eine Aufhellung. weiterlesen ... Metaller-KV 30.10.2019 14:59 IHS: Abschluss zum Metaller-KV "am oberen Rand" Martin Kocher, Chef des Instituts für höhere Studien, bewertet das Verhandlungsergebnis zum Metaller-Kollektivvertrag als einen "Abschluss am oberen Rand". Im Vergleich zur aktuellen Inflation sei damit die "reale Lohnentwicklung gar nicht so schlecht." weiterlesen ... Konjunktur 04.10.2019 15:03 Österreichs Wirtschaft: "Die Konjunkturparty ist vorbei" Von einer Rezession kann bei der Konjunktur in Österreich weiterhin keine Rede sein - doch das Wachstum fällt heuer und nächstes Jahr nur gedämpft aus. Die kommende Regierung müsse sich den Spielraum für eine Steuerreform erst wieder schaffen, heißt es bei Wifo und IHS. weiterlesen ... Metaller-KV 24.09.2019 16:23 Wirtschaftliche Situation der Metallindustrie: Studien widersprechen sich Wie ist die Lage der großen Metallindustriebranche in Österreich? Dazu legen Arbeitnehmer und Arbeitgeber völlig unterschiedliche Eckdaten vor. Die Arbeiterkammer spricht von Gewinnen "auf sehr hohem Niveau", eine Studie der Arbeitgeber von einem deutlichen Gewinnrückgang. weiterlesen ... Konjunktur 28.06.2019 11:09 Wifo und IHS: Internationale Risiken für heimische Wirtschaft steigen Österreichs Wirtschaft wird nach Prognosen von Wifo und IHS auch heuer und 2020 wachsen - aber deutlich schwächer als zuletzt, weil internationale Risiken steigen. Für heuer erwarten die Institute nur mehr 1,5 bis 1,7 Prozent Wachstum. weiterlesen ... Steuern 30.04.2019 18:23 Steuerreform: Für IHS-Chef gehen Maßnahmen in "richtige Richtung" Für IHS-Chef Martin Kocher gehen die türkis-blauen Steuerreformpläne in die "richtige Richtung". Allerdings sei der Einstieg in Ökologisierung des Steuersystems viel zu vorsichtig. weiterlesen ... Konjunktur 14.01.2019 15:51 IHS: Winterwetter wird Österreichs Wachstum vorerst nicht bremsen IHS-Chef Martin Kocher erwartet vorerst keine größeren negativen Auswirkungen des schneereichen Winters auf die Konjunktur - mit kurzfristigen Effekte in einzelnen Branchen sei aber sehr wohl zu rechnen. weiterlesen ...
Laden ...