Autoindustrie 01.03.2021 17:42 VW mit Milliardengewinn - Coronakrise hinterlässt nur Kratzer Mit einem überraschend starken Endspurt hat der VW-Konzern auch im schwierigen Jahr 2020 einen Milliardengewinn erzielt - obwohl der Hersteller vorübergehend tiefrote Zahlen geschrieben hat. Laut aktuellen Zahlen sollen die Auslieferungen "deutlich" und der Umsatz "signifikant" über den Werten des Vorjahres liegen. weiterlesen ... Stahlindustrie 22.02.2021 12:17 Thyssenkrupp erteilt Liberty Steel eine Abfuhr Gerne hätte der britische Stahlkonzern Liberty die Stahlsparte von Thyssenkrupp gekauft - doch der deutsche Industrieriese erteilt jetzt dem Wettbewerber eine Abfuhr. Nun will Thyssen seine traditionsreiche Stahlsparte im Konzern behalten und selbst sanieren. weiterlesen ... Autozulieferer 25.01.2021 11:43 Schaeffler: Neue Vorschläge vom Betriebsrat gegen Kündigungen Beim großen Zulieferer Schaeffler sollen 4.400 Arbeitsplätze an 17 Standorten gestrichen werden. Sechs Standorte sollen geschlossen, verlagert oder verkauft werden. Die Betriebsräte haben jetzt gemeinsam mit der Gewerkschaft einen Gegenvorschlag auf den Tisch gelegt. weiterlesen ... Autozulieferer 02.12.2020 19:43 "Massenkündigungen": IG Metall bricht Gespräche mit Continental ab Der Zulieferriese habe laut kein Interesse gezeigt, den geplanten Abbau von 13.000 Arbeitsplätzen zu verhindern, so die Gewerkschaft. Trotz der Krise sei für das Management eine Rendite von acht Prozent das Einzige, das zählt. weiterlesen ... Autoindustrie 23.11.2020 21:36 Daimler: Wachsende Proteste gegen Einschnitte und Kündigungen Bei Daimler stellen sich Betriebsrat und IG Metall immer offener gegen die massiven Sparpläne von Vorstandschef Ola Källenius. Die Vertreter der Belegschaft rufen zu einer bundesweiten "Solidaritätsaktion" an sämtlichen Standorten auf. weiterlesen ... Metallindustrie 18.11.2020 23:51 Thyssens Grobblechsparte steht vor dem Aus Beim deutschen Industrieriesen Thyssenkrupp droht dem großen Werk für Grobbleche in Duisburg die Schließung. Ein Kaufinteressent habe sich zuletzt wieder abgewendet, wie es hieß. Der Konzern legt in Kürze seine jüngsten Ergebnisse vor. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 16.11.2020 16:29 Streit um Kündigungen bei MAN eskaliert Dem Werk von MAN in Oberösterreich droht die Schließung. Die deutschen Werke in Sachsen und in Rheinland-Pfalz könnten folgen. Der Betriebsrat und die IG Metall haben vergangene Woche Gespräche mit dem Management abgebrochen - die Pläne der Konzernführung seien eine "Abwicklung" des Herstellers. weiterlesen ...
Laden ...