Autoindustrie 21.11.2018 16:21 Opel: Protest gegen Auslagerung von Entwicklern und wertvollem Wissen Beim Autobauer Opel sollen 2.000 Entwickler zu einem fremden Auftragsforscher wechseln. Sowohl von der deutschen als auch von der französischen Gewerkschaft kommt Protest. weiterlesen ... Energiewirtschaft 29.10.2018 12:23 Siemens: Urlaub statt Urlaubsgeld in der Kraftwerkssparte Siemens streicht in seiner angeschlagenen Kraftwerkssparte einen Teil des Urlaubsgelds. Statt eines Teils des Lohns sollen Mitarbeiter acht Tage mehr Urlaub bekommen, meldet der Konzern, der jährlich Ergebnisse in Milliardenhöhe erwirtschaftet. weiterlesen ... Kraftwerkbau 25.09.2018 14:40 Siemens: In der Kraftwerksparte fallen 2.900 Arbeitsplätze weg Siemens baut in seiner Kraftwerksparte 2.900 Arbeitsplätze in Deutschland ab. Die Metallergewerkschaft konnte diese Zahl in Verhandlungen um 500 Stellen senken. Alle Standorte sollen aber erhalten bleiben. weiterlesen ... Zulieferindustrie 18.09.2018 12:24 Kampf um Zulieferer Neue Halberg Guss: Streik Nach der Übernahme durch die umstrittene Zuliefergruppe Prevent droht beim Autozulieferer Neue Halberg Guss weitreichender Abbau von Arbeitsplätzen. Eine Schlichtung ist zuletzt gescheitert. weiterlesen ... Elektroindustrie 23.08.2018 15:17 Siemens: Spekulationen über die nächsten Massenkündigungen Nach dem Konzernumbau könnte es bei Siemens nochmals 20.000 Arbeitsplätze weniger geben - das ist die Zahl, die Konzernchef Joe Kaeser in vertraulichen Gesprächen mit Finanzinvestoren genannt haben soll. Wegen der Kraftwerksparte laufen offenbar gerade Verhandlungen mit Chinesen. weiterlesen ... Industriegase 23.08.2018 12:44 "Linde ist ohne Praxair gut aufgestellt": Aktionäre und Mitarbeiter gegen Fusion Deutsche Aktionärsvertreter fordern, die milliardenschwere Fusion der Industriegasekonzerne Linde und Praxair abzubreichen. Auch Mitarbeiter in Deutschland wiederholen: "Linde braucht die Fusion nicht". Befürchtet wird die Streichung von bis zu 10.000 Arbeitsplätzen. weiterlesen ... Autoindustrie 13.08.2018 11:52 Opel: Keine Kündigungen bis 2023 - aber möglicher Verkauf von F&E Bei Opel stimmt die große Mehrheit der Beschäftigten für den ausgehandelten Sanierungsplan. Gleichzeitig prüft PSA offenbar gerade den Verkauf des großen Forschungszentrums an einen externen Dienstleister. weiterlesen ...
Laden ...