Energiewirtschaft 14.10.2020 07:31 IEA: Energieverbrauch und Emissionen 2020 global gefallen Der weltweite Energieverbrauch dürfte im Corona-Jahr 2020 um fünf Prozent fallen, die damit verbundenen CO2-Emissionen um sieben Prozent, heißt es im Ausblick der Weltenergieagentur IEA. Nötig seien jetzt aber hohe Investitionen und strukturelle Änderungen, weil die globale Abgasmenge mit der Erholung der Wirtschaft schnell wieder steigen würde. weiterlesen ... Ölpreise 16.09.2020 07:12 IEA senkt Nachfrageprognose für Rohöl Die Internationale Energieagentur hat ihre Prognose für heuer für die Nachfrage nach Rohöl wegen der Coronakrise gesenkt. Die Nachfrageprognose für das kommende Jahr wurde dagegen bestätigt. weiterlesen ... Elektroautos 16.06.2020 18:26 IEA: Zahl der Ladestationen wächst schneller als Zahl der Elektroautos Die Zahl der öffentlichen Ladepunkte für Elektrofahrzeuge ist im vergangenen Jahr weltweit um 60 Prozent gestiegen. Das sei der größte Anstieg seit drei Jahren und übertreffe damit das Wachstum bei batteriebetriebenen Autos, teilte die Internationale Energieagentur (IEA) mit. weiterlesen ... Energiewirtschaft 05.05.2020 12:09 Internationale Energieagentur erwartet historischen Einbruch der Nachfrage Im Zuge der Coronakrise könnte der weltweite Energiebedarf heuer um sechs Prozent schrumpfen, so eine Einschätzung der Internationalen Energieagentur IEA. Auch bei den Emissionen wird ein Rückgang in Rekordhöhe erwartet. weiterlesen ... Energiewirtschaft 17.04.2020 15:23 IEA: Nachfrage nach Erdöl wird massiv einbrechen Die Internationale Energieagentur rechnet wegen der Folgen der Coronakrise mit einem beispiellosen Rückgang der Rohöl-Nachfrage. Auch das Angebot an Rohöl am Markt werde in den kommenden Monaten massiv sinken. weiterlesen ... Energiewirtschaft 10.03.2020 12:47 Ölpreise nach heftigem Einbruch wieder stabiler Nach einem der heftigsten Einbrüche in der Geschichte des Ölmarkts zum Wochenauftakt hat sich die Lage zur Stunde wieder etwas beruhigt. Die Preise für Rohöl konnten ihre Verluste zuletzt etwas begrenzen - das Minus lag aber immer noch bei gut einem Fünftel. weiterlesen ... Klimawandel 02.03.2020 15:19 Energieriese Eni will seine Abgasmengen senken Weil internationale Geldgeber den Druck auf den italienischen Energieriesen Eni erhöhen, reagiert der Betreiber von Ölförderanlagen und Windkraftanlagen mit Ankündigungen, seine Emissionen bis 2050 um mehr als 80 Prozent senken zu wollen. weiterlesen ...
Laden ...