Autoindustrie 20.05.2019 15:44 Nissan stärkt eigenem Chef im Streit mit Renault den Rücken Der japanische Autobauer Nissan hat im Streit mit Renault um das künftige Kräfteverhältnis in der Autoallianz seinem Vorstandschef das Vertrauen ausgesprochen. weiterlesen ... Autoindustrie 28.03.2019 10:56 Volkswagen-Chef: "Wir sind nicht an Fiat Chrysler interessiert" "Wir sind nicht an FCA interessiert, unsere Prioritäten sind andere", sagt Herbert Diess, Konzernchef von Volkswagen. "Solche Dinge erfordern zuviel Energie. Im Moment ist unsere Energie vollkommen auf interne Angelegenheiten gerichtet." weiterlesen ... Autoindustrie 27.03.2019 14:27 Renault will mit Nissan fusionieren - Spekulationen um Übernahme von Fiat Übernimmt Renault bald Fiat-Chrysler? Genau das nehmen jetzt Medienberichte an, nachdem der französische Konzern angekündigt hat, Fusionsgespräche mit Nissan führen zu wollen - um danach weitere Autobauer zu kaufen. weiterlesen ... Autoindustrie 12.03.2019 13:16 Renault, Nissan und Mitsubishi ordnen ihre Allianz neu Nach dem erzwungenen Abgang des Topmanagers Carlos Ghosn und schweren gegenseitigen Vorwürfen wollen die Autobauer Renault, Nissan und Mitsubishi vieles anders machen. Auch mit der Konzentration der Macht in den Händen eines Managers soll es vorbei sein. weiterlesen ... Autoindustrie 14.02.2019 14:59 Neue Verhandlungen über Autoallianz zwischen Renault und Nissan Der neue Konzernchef von Renault ist nach Japan gereist, um mit der Führung seiner Partner Nissan und Mitsubishi über die Zukunft der Allianz zu verhandeln. Der Verband der drei Autobauer nimmt für sich in Anspruch, der weltgrößte Pkw-Hersteller zu sein. weiterlesen ... Autoindustrie 16.01.2019 14:59 Trotz Carlos Ghosn: Nissan will in einer Allianz mit Renault bleiben Nissan will an der Allianz mit Renault und Mitsubishi festhalten - trotz der Verhaftung des einstigen Konzernchefs Carlos Ghosn. Seine Familie schaltet unterdessen wegen der brutalen Haftbedingungen die Menschenrechtsgruppe Human Rights Watch ein. weiterlesen ... Autoindustrie 18.12.2018 18:11 Renault findet bei Carlos Ghosn keine Schuld Während Japans Behörden die Ermittlungen gegen den Topmanager Carlos Ghosn weiter vorantreiben, findet Renault keine Verstöße bei der Bezahlung des Konzernchefs. Ghosn sitzt derzeit weiter in Untersuchungshaft, Nissan sucht aber auffallend langsam nach seinem Nachfolger. weiterlesen ...
Laden ...