Automobilindustrie 06.08.2019 16:01 Autobauer und ihre Zulieferer: "Die Feierlaune ist jetzt vorbei" Große Autokonzerne müssen wegen der von außen verordneten Umstellung auf Elektroautos und Entwicklungen bei Roboterautos Milliardenkosten stemmen - und jetzt kommt eine Flaute am Markt dazu. Diese Schwierigkeiten schlagen jetzt auch bei den Autozulieferern durch. weiterlesen ... Handelsstreit 02.08.2019 14:09 Wer wirklich die Strafzölle der USA bezahlen muss: 6 Antworten Washington kündigt wieder neue Zölle auf Waren aus China im Volumen von 300 Milliarden Dollar. Damit sind praktische alle Importe aus China belastet. Die Rechnung zahlen die Chinesen, sagt Donald Trump. Aber ist das wirklich so? weiterlesen ... Konsumgüterindustrie 02.08.2019 14:08 Kettcar: Der Liebling vieler Generationen kämpft in Zeiten von Smartphones ums Überleben Für Michael Schumacher und Millionen Menschen sind die Tretautos von Kettcar ein unvergessliches Stück Kindheit. Doch mit den Smartphones werden auch die Kinderzimmer durchgehend digitalisiert - und der Hersteller kämpft ums Überleben. weiterlesen ... Hintergrund 24.07.2019 19:09 Die Straße von Hormuz: Das Nadelöhr des weltweiten Ölhandels Rund ein Drittel des auf dem Seeweg transportierten Erdöls wird durch die Seestraße zwischen dem Iran und dem Oman befördert. Eine Sperrung dieses strategisch wichtigen Nadelöhrs würde den Ölpreis in die Höhe treiben - mit katastrophalen Folgen für die Weltwirtschaft. weiterlesen ... Standort 24.07.2019 18:54 Abwanderung: Der Balkan blutet aus Millionen Südosteuropäer haben ihre Heimat Richtung Westeuropa verlassen. Vor Ort sind kaum mehr gute Mitarbeiter zu bekommen, deshalb schrecken Firmen vor Investitionen zurük - ein Teufelskreis. Ein kroatischer Politologe geht vor allem mit der Einwanderungspolitik Deutschlands hart ins Gericht: "Wenn dieser Trend andauert, droht mein Land zu verschwinden." weiterlesen ... Erdgas 15.07.2019 15:49 Neue Runde im Streit der EU mit der Türkei um Erdgas vor Zypern Die Außenminister der EU beraten zur Stunde über mögliche Strafmaßnahmen gegen die Türkei wegen der umstrittenen Gasbohrungen vor der Küste des EU-Mitglieds Zypern. Die Türkei beharrt auf ihrem Recht - obwohl sie den Nordteil der Insel seit 1974 völkerrechtswidrig militärisch besetzt hält. weiterlesen ... Hintergrund 28.06.2019 11:02 G20-Gipfel in Japan: Mutet sich Angela Merkel zu viel zu? Zweimal innerhalb von ein paar Tagen wurde die deutsche Kanzlerin von einem Zitterkrampf durchgeschüttelt. Viele Menschen sorgen sich um Merkels Gesundheitszustand. weiterlesen ...
Laden ...