Autoproduktion 21.06.2019 14:51 Elektromobilität und Roboterautos kosten die Autoindustrie viele Milliarden Der politisch und maßgeblich von China erzwungene Umstieg auf Elektroautos sowie der Trend zu autonomen Fahrzeugen kostet die Autoindustrie und ihre Zulieferer sehr viel Geld - die Fusionen der Branche dürften weitergehen, so eine Studie von Ernst & Young. weiterlesen ... Hintergrund 21.06.2019 14:50 Medien: Klaus Ortner hat viel mehr Geld an ÖVP gezahlt als Stefan Pierer Klaus Ortner, Hauptaktionär des Baukonzerns Porr, soll laut "Kurier" wesentlich mehr an die ÖVP gespendet haben als KTM-Chef Stefan Pierer. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 14.06.2019 14:46 Berater: Luftfahrtindustrie und Fluggesellschaften erwarten Turbulenzen Sowohl die Airlines als auch die Flugzeugbauer steuern weltweit auf schwere Turbulenzen zu, heißt es bei der Beratungsgesellschaft Alixpartners. Die Hersteller erwarten milliardenschwere Investitionen - die Fluggesellschaften geraten wegen Dumpingpreisen und des "Greta-Effekts" unter Druck. weiterlesen ... Autozulieferer 13.06.2019 14:42 Erzwungener Umstieg auf Elektroautos: Autozulieferer warnen vor "industriellen Wüsten" Bei der Hochtechnologie des Diesel und Benziner steht Europa an der Weltspitze - die vermeintlich umweltfreundlichen Elektroautos dagegen kann jeder bauen. Trotzdem zwingt die Politik zum Umstieg. Mit verheerenden Folgen für Standort und Beschäftigung, warnen Autozulieferer. weiterlesen ... Strafzölle 11.06.2019 14:09 Trump gegen die Vorherrschaft Chinas: Ein Jahr Handelskonflikt Donald Trump kämpft mit immer neuen Strafzöllen und noch mehr mit Drohungen gegen die Schieflage im Welthandel - und gegen rücksichtslose Vorgehen Chinas auf dem Weg zur Weltmacht. weiterlesen ... Hintergrund 03.06.2019 16:03 Mexiko: Ein wichtiger Standort - auch für Voestalpine, VW, Melecs und SAG und BMW Im südlichen Nachbarland der USA sind große Hersteller aus aller Welt mit Werken vertreten, etwa auch Melecs und die Salzburger Aluminiumgruppe. Allein die oberösterreichische Voestalpine ist an neun Fertigungsstätten aktiv. Drei davon sind Standorte der Automotive-Industrie. weiterlesen ... Autoindustrie 03.06.2019 14:54 Medien: Fiat übernimmt Kontrolle über Nissan "für einen Teller Linsen" Fiat Chrysler will zusammen mit Renault zum weltweit drittgrößten Autohersteller aufsteigen - und so die Marktführer Volkswagen und Toyota herausfordern. Diese Woche könnte die Entscheidung dazu fallen. Medien üben Kritik an den Plänen. Hier alle Eckdaten. weiterlesen ...
Laden ...