Standort Linz 30.05.2016 10:47 Voestalpine investiert in Linz in Grobblechproduktion und Feuerverzinkungen 300 Millionen Euro investiert der oberösterreichische Stahlkonzern Voestalpine heuer an seinem Hautsitz in Linz. Dabei ist unter anderem ein Hochofen, der neu zugestellt werden soll. Wegen des Gazprom-Großauftrags für Nord Stream II investiert die Voestalpine auch in die Produktion von Grobblechen. weiterlesen ... Stahlindustrie 16.02.2016 09:10 Mitarbeiter der Voestalpine bei Protesten in Brüssel dabei In Brüssel sind tausende Arbeiter und Manager der Stahlbranche auf die Straße gegangen, um gegen Dumpingpreise zu protestieren. Auch Beschäftigte des heimischen Stahlriesen Voestalpine waren durchaus prominent vertreten. weiterlesen ... Ansichtssache 29.10.2015 11:25 Preview: Die 1000 mächtigsten Manager Österreichs Kann man Macht und Einfluss objektiv messen? Man kann. Im Auftrag von INDUSTRIEMAGAZIN arbeiteten die Netzwerkanalytiker von FASresearch an einem ambitionierten Projekt: Der Objektivierung von Gewicht in der österreichischen Wirtschaft. Sehen Sie hier vorab als Preview die Top 100 der einflussreichsten Manager Österreichs. Die detaillierte Analyse finden Sie in der aktuellen Ausgabe von INDUSTRIEMAGAZIN. weiterlesen ... Voestalpine 03.06.2014 13:54 Rochaden im Vorstand Peter Schwab ist neuer Leiter der Metal Forming Division, Herbert Eibensteiner übernimmt die Steel Division von CEO Wolfgang Eder. weiterlesen ... Voestalpine 28.10.2013 09:34 Neues Kaltwalzzentrum in Kematen in Betrieb Mit einer Investition von 113 Millionen Euro enstand in den letzten fünf Jahren auf 70.000 m² der bisher größte Produktionsstandort der Böhler-Uddeholm Precision Strip GmbH. weiterlesen ... Stahlindustrie 22.03.2013 11:09 Voestalpine: Sämtliche Vorstandsmandate bis 2019 verlängert Die Vorstandsbesetzung beim börsenotierten Stahl- und Technologiekonzern Voestalpine bleibt bis 2019 unverändert. weiterlesen ... Fotostrecke 24.10.2012 21:06 Die mächtigsten Industriemanager 2012 INDUSTRIEMAGAZIN präsentiert die aktuelle Rangliste der 1000 mächtigsten österreichischen Industriemanager. Basis der Rangreihung ist die Vernetzung der Personen im Firmenbuch. Gerangreiht wurden Personen, die in Vorständen und Aufsichtsräten von Industriebetrieben oder industrienahen Dienstleistern Funktionen inne haben. Klicken Sie sich hier durch die Top 30 - alle Details auf www.industriemagazin.net/manager-ranking weiterlesen ...
Laden ...