Außenhandel 16.04.2019 17:01 EU-Staaten geben grünes Licht für Handelsgespräche mit den USA Obwohl Staaten wie Frankreich gegen neue Handelsgespräche mit den USA sind, einigen sich Vertreter der EU auf den Auftrag an die EU-Kommission, diese wieder aufzunehmen. In Österreich äußert sich Ministerin Schramböck zustimmend, Greenpeace und Attac lehnen die Entscheidung ab. Die Arbeiterkammer warnt vor einem "TTIP light". weiterlesen ... Personalia 15.04.2019 14:45 Ehemaliger Finanzminister Schelling soll Aufsichtsrat der OMV werden Der ehemalige Finanzminister Hans Jörg Schelling, ÖVP, soll in den Aufsichtsrat des größten heimischen Industriekonzerns einziehen. Derzeit ist Schelling als Lobbyist für Gazprom und Nord Stream 2 aktiv. weiterlesen ... Personalia 11.04.2019 21:14 Verbund: Zwei neue Kandidaten für den Aufsichtsrat In den Aufsichtsrat des größten österreichischen Energieversorgers sollen Thomas Schmid als neuer Chef der Staatsholding ÖBAG sowie Martin Ohneberg, Chef der Industriellenvereinigung Vorarlberg, einziehen. Die jetzigen Aufsichtsräte Gerhard Roiss und Michael Süß verlassen das Gremium. weiterlesen ... Staatsholding 27.03.2019 15:49 Der Tiroler Thomas Schmid wird Alleinvorstand der ÖBAG Der Generalsekretär des Finanzministeriums, Thomas Schmid, ist vom Aufsichtsrat einstimmig zum Alleinvorstand der ÖBAG bestellt worden. Schmid stammt aus Tirol und war seit mehreren Jahren Kabinettschef und Generalsekretär im Finanzministerium. weiterlesen ... Internetkonzerne 15.03.2019 13:11 Österreich plant eigene Digitalsteuer - wenn EU nicht mitzieht Große Internetkonzerne wie Amazon und Google umgehen die Steuern in Europa weitgehend - und sorgen auch in der Logistik sowie im Internethandel für massive Nachteile heimischer Unternehmen. Doch wann dEuropäer eine Digitalsteuer einführen, ist nicht absehbar. weiterlesen ... Beteiligungsgesellschaft der Republik 11.03.2019 10:53 ÖBAG: Das Comeback der Verstaatlichten? Die Entscheidung ist erstaunlich für eine wirtschaftsliberale Regierung: Mit der neugeschaffenen Staatsholding ÖBAG will man sich aktiv nach Beteiligungen umsehen, Privatisierungen soll es keine mehr geben. Dabei gerät schon die Postenbesetzung zur Farce. weiterlesen ... Steuern 05.03.2019 18:33 Registrierkasse: WKÖ will Beibehaltung der "15-Warengruppen-Regelung" Bei der Registrierkassenpflicht ist die Regelung der "15-Warengruppen-Regelung" bis Ende 2020 befristet. Die Wirtschaftskammer plädiert dafür, diese Frist zu streichen. Dazu gab es bereits Gespräche mit dem Finanzministerium. weiterlesen ...
Laden ...