Hardware 31.05.2019 14:22 Entwicklerkonferenz WWDC: Druck auf Apple massiv gestiegen Unter so viel Druck ging Apple schon lange nicht mehr in eine seiner WWDC-Entwicklerkonferenzen wie heuer. Die iPhone-Verkäufe sinken, vor allem wegen des schwachen Markts in China. Das App-Store-Geschäft steht im Visier einer Wettbewerbs-Beschwerde in der EU und einer Verbraucherklage in den USA. weiterlesen ... Hardware 14.05.2019 13:38 Lenovo stellte faltbares Notebook vor Als erste Geräte mit faltbarem Display wurden bisher Smartphones vorgestellt, die sich zu einem Tablet aufklappen lassen - der PC-Spezialist Lenovo denkt jetzt mit einem Notebook eine Nummer größer. weiterlesen ... Autoindustrie 28.01.2019 14:00 VW trennt als erster Autobauer Entwicklung von Hardware und Software Als erster Autobauer will Volkswagen die Entwicklung von Software und Hardware in Zukunft getrennt voreinander betreiben - damit die Entwicklung der Software schneller vorankommt. Konzernchef Diess gibt diesen Bereich ab. Jetzt wird ein neuer Vorstand gesucht. weiterlesen ... Digitalisierung 28.09.2018 11:33 EuroHPC: Europa sucht den Supercomputer Die EU-Staaten haben sich auf die Entwicklung einer High-Tech-Infrastruktur geeinigt, die Hochleistungsrechnen einen entscheidenden Schub geben soll. Sie beschlossen am Freitag bei einem EU-Forschungsrat in Brüssel die Gründung eines neuen europäischen gemeinsamen Unternehmens. Es soll europaweit Ressourcen bündeln, um Supercomputer für die Verarbeitung von Massendaten zu entwickeln. weiterlesen ... 3D-Druck 29.08.2018 07:32 Reif für die Serie Der US-Druckerhersteller HP baute sein 3D-Druckzentrum in Barcelona kräftig aus – und strebt mit der Technologie die Serienproduktion an. weiterlesen ... Hardware 12.07.2018 15:04 Google arbeitet an Ballons für die Internet-Versorgung Alphabet, der Mutterkonzern von Google, erwartet gute Geschäfte mit Internet-Ballons und Lieferdrohnen. Zwei eigenständige Firmen sollen in Zukunft diesen Bereich beackern. weiterlesen ... Hintergrund 08.06.2018 17:28 Nach Protesten von Mitarbeitern: Google formuliert Grundsätze zu KI Nach monatelangen Protesten von Mitarbeitern verspricht Google, künstliche Intelligenz (KI) nicht für Waffen oder "Gewalt gegen Menschen" einzusetzen. Zuvor haben über 4.000 Mitarbeiter einen Aufruf zum Ausstieg aus der Kooperation mit dem US-Militär unterschrieben. weiterlesen ...
Laden ...