Autoindustrie 11.04.2019 18:36 Autobauer BMW legt bei Verkaufszahlen zu - bleibt aber hinter Mercedes-Benz Der deutsche Autobauer BMW hat Mercedes-Benz im März trotz dessen Rückgängen beim weltweiten Autoverkauf nicht einholen können. Positiv entwickelt sich für BMW weiter der Absatz in China. weiterlesen ... Autoindustrie 10.04.2019 18:25 Autozulieferer Bosch rechnet mit anhaltender Flaute in China Trumps Druck wirkt: Auf dem chinesischen Automarkt, dem größten der Welt, gab es zuletzt den ersten Einbruch seit zwei Jahrzehnten. Der weltgrößte Autozulieferer ist auch beim Blick in die Zukunft eher pessimistisch, was die Entwicklung auf dem chinesischen Markt angeht. weiterlesen ... Außenhandel 08.04.2019 14:26 Handelsgespräche: Trump lobt China und droht Mexiko US-Präsident Donald Trump sieht die USA und China auf einem guten Weg zu einem möglichen Handelsabkommen, das alle Fragen auch zu auch zu Technologie und geistigem Eigentum abdecken soll. Gegenüber Mexiko kommt aus Washington dagegen eine Drohung. weiterlesen ... Außenhandel 08.04.2019 14:20 WTO bricht mit Tradition - Folgen für US-Autozölle denkbar Bei dem Konflikt zwischen Russland und der Ukraine hat die WTO zum ersten Mal mit ihrer Tradition gebrochen und lässt jetzt Ausnahmen für internationale Handelsregeln auf Basis der nationalen Sicherheit gelten. Das könnte Auswirkungen auch auf die Autozölle der USA haben. weiterlesen ... Außenhandel 08.04.2019 12:38 Industriellenvereinigung: China hat 48 Branchen gesperrt - Europa ist völlig offen Die Industriellenvereinigung plädiert für "mehr Fairness" und strengere Regeln gegenüber China. Europas Markt sei frei - China dagegen habe 48 Branchen für Ausländer teilweise oder ganz gesperrt. weiterlesen ... Industriekonjunktur 03.04.2019 17:31 Deutscher Maschinenbau verliert weiter an Tempo Deutschlands Maschinenbauer haben den dritten Monat in Folge weniger Aufträge erhalten: Im Februar gingen die Bestellungen um zehn Prozent zurück. weiterlesen ... Stahlindustrie 13.03.2019 17:13 Wolfgang Eder: Neue Autozölle wären für die Branche "nicht verkraftbar" Die in den USA drohenden Strafzölle von bis zu 25 Prozent auf Autoimporte wären ein schwerer Schlag für die europäische Automobilindustrie, meint der Konzernchef der Voestalpine, die sich derzeit immer breiter als Autozulieferer aufstellt. Eder kommentiert auch die massiven Probleme in einem Werk der Voest in den USA. weiterlesen ...
Laden ...