Halbleiter 28.10.2019 13:38 Ausblick von Texas Instruments bedrückend - AMS AG profitiert Texas Instruments gilt als Branchenbarometer der Halbleiterindustrie, weil der Konzern Chips für viele verschiedene Produkte herstellt. Jetzt setzt der pessimistische Ausblick von Texas Instruments die ganze Branche unter Druck - während die steirische AMS AG sich vom negativen Börsentrend abkoppeln konnte. weiterlesen ... Halbleiter 25.10.2019 15:16 Halbleiterhersteller Dialog und STMicro können der Flaute trotzen Die Chiphersteller Dialog Semiconductor und STMicroelectronics haben im dritten Quartal ihre Ergebnisse verbessert und die Erwartungen von Beobachtern übertroffen. weiterlesen ... Halbleiter 25.10.2019 14:13 Chipzulieferer Siltronic spürt die Schwäche der Chipindustrie Der deutsche Chipzulieferer Siltronic spürt derzeit die anhaltende Schwäche der Chipindustrie und gibt sich bei den Prognosen für das Gesamtjahr vorsichtiger. weiterlesen ... Kampf um Osram 24.10.2019 05:58 Osram: Deutsche Gewerkschaft bittet Behörde um Schutz vor AMS Im Übernahmekampf um Osram schreibt die gewerkschaft IG Metall einen Brandbrief an die deutsche Finanzaufsicht. Diese solle das zweite Gebot des steirischen Herstellers AMS stoppen, weil sonst die Zerschlagung drohe. Doch AMS ist inzwischen gar nicht mehr selbst im Rennen. weiterlesen ... Ergebnisse 22.10.2019 14:47 AMS legt starke Ergebnisse vor - Rückenwind im Kampf um Osram AMS meldet einen Gewinnsprung im dritten Quartal - für den Chiphesteller willkommener Rückenwind für die geplante Übernahme von Osram. Bei AMS läuft vor allem die Belieferung von Smartphoneherstellern gut. weiterlesen ... Hintergrund 09.10.2019 17:29 Wie geht es mit Osram weiter? Diese 6 Szenarien sind jetzt möglich Für den steirischen Hersteller AMS gibt es nach der gescheiterten Übernahme von Osram mehrere Möglichkeiten. Sie reichen von einem neuen Anlauf für eine Übernahme bis zur Fusion auf Augenhöhe. Hier die genaue Übersicht. weiterlesen ... Halbleiter 09.10.2019 17:29 AMS könnte sofort einen neuen Anlauf bei Osram starten Der hoch verschuldete steirische Sensorhersteller AMS hat schon 800 Millionen Euro für Anteile an Osram bezahlt. Die Zukunft von Osram ist nun offen - AMS könnte durch ein neues Angebot über eine andere Tochterfirma sofort einen neuen Anlauf zur Übernahme starten. weiterlesen ...
Laden ...