Logistik 16.11.2015 14:44 Hafenbetreiber HHLA setzt rückläufiger Containerumschlag zu Beim Hamburger Hafenbetreiber HHLA schlagen rückläufige Warentransporte im Russland- und Asien-Schiffsverkehr spürbar auf das eigene Geschäft durch. weiterlesen ... Schifffahrt 13.08.2015 15:16 Hafenkonzern HHLA leidet unter Russland-Krise Der Hamburger Hafen- und Logistikkonzern HHLA kämpft weiter mit den Folgen der Russland-Krise. Der Containerumschlag sank im Halbjahr zum Vorjahreszeitraum um zehn Prozent auf 3,4 Millionen Container. Dies sei vor allem auf den rückläufigen Zubringerverkehr mit den Ostseehäfen zurückzuführen. weiterlesen ... Logistik 05.02.2015 12:08 Hafenkonzern HHLA trotzt Ukraine-Krise Die Ukraine-Krise hat den Hafenkonzern HHLA weniger getroffen als befürchtet. Zwar bremsten die Sanktionen gegen Russland den Containerumschlag. weiterlesen ... Logistik 13.11.2014 11:56 Hamburger Hafenkonzern HHLA trotzt Ukraine-Krise Der deutsche Hafen- und Logistikkonzern HHLA hat den Betriebsgewinn trotz der Ukraine-Krise gesteigert. Weil die Produktivität der Containerterminals in Hamburg gesteigert wurde und die HHLA dadurch mehr große Schiffe abfertigen konnte, an denen sie mehr verdient, kletterte das operative Ergebnis im börsennotierten Kerngeschäft im Zeitraum Juli bis September überraschend kräftig auf 46 Mio. Euro. weiterlesen ... Hamburger Hafen 13.11.2013 13:40 HHLA machte weniger Gewinn Verzögerungen bei der Elbvertiefung und das Hochwasser im Frühsommer haben beim Hamburger Hafenkonzern HHLA in den ersten neun Monaten des Jahres das Ergebnis belastet. weiterlesen ...
Laden ...