Stahlindustrie 19.11.2018 08:20 Thyssenkrupp: "Zahlen schlecht, Aussichten unklar" Nach dem überraschenden Rücktritt des Konzernchefs Heinrich Hiesinger musste sein Nachfolger Guido Kerkhoff schon zwei Mal die Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr nach unten korrigieren. Diese Woche steht ihm ein schwerer Termin bevor. weiterlesen ... Stahlindustrie 23.10.2018 11:20 Bei Thyssenkrupp steigt jetzt die dritte Finanzfirma ein Die Finanzfirmen Cevian und Elliott sorgen für große Unruhe bei Thyssenkrupp, inklusive Rücktritten in der obersten Ebene und dem jüngsten Beschluss einer Aufspaltung. Jetzt steigt auch Harris Associates ein - eine Firma, die für ihr aggressives Auftreten bekannt ist. weiterlesen ... Stahlindustrie 17.10.2018 12:11 Finanzfirma Cevian sorgt weiter für Unruhe bei Thyssenkrupp Die deutsche Industrieikone Thyssenkrupp hat sehr weitreichende Entscheidungen auf den Weeg gebracht - zuletzt sogar eine Aufspaltung. Der aggressiv auftretenden Finanzfirma Cevian reicht das nicht. Sie will weiter Druck machen. weiterlesen ... Stahlindustrie 04.10.2018 14:40 Thyssenkrupp-Stahlarbeiter für Aufspaltung des Konzerns Die Aufspaltung des Unternehmens in einen Materials-Teil und einen Industrials-Teil verschaffe auch der Stahlsparte Möglichkeiten, argumentieren die Arbeitnehmervertreter. weiterlesen ... Stahlindustrie 02.10.2018 12:33 Thyssenkrupp dürfte nach Aufspaltung aus dem Dax fliegen Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff rechnet nach der Aufspaltung mit dem Abstieg aus der ersten Börsenliga. "Der Dax ist kein Selbstzweck", sagte der neue Vorstandschef der deutschen Zeitung "WAZ". weiterlesen ... Thyssenkrupp Industrials 01.10.2018 13:15 Thyssenkrupp: Aufspaltung verbessert Eigenkapitalquote Durch die Zerschlagung, die 2020 umgesetzt wird, könnten stille Reserven im zweistelligen Milliardenbereich gehoben werden, insbesondere im Aufzugsbereich. weiterlesen ... Stahlindustrie 01.10.2018 09:56 Aufspaltung von Thyssenkrupp: "Mehr Fokus, mehr Leistungsfähigkeit" - ab 2020 Thyssenkrupp Materials soll den 50-Prozent-Anteil aus dem fusionierten Stahlgeschäft mit dem indischen Partner Tata enthalten, in Thyssenkrupp Industrials AG soll das Geschäft mit Aufzügen oder Zulieferungen für die Autoindustrie gebündelt werden. weiterlesen ...
Laden ...