Paketlogistik 20.01.2021 11:16 Gewerkschaft GPA: "Das System Amazon endlich beenden" In der Branche der privaten Paketzusteller und vor allem bei Amazon habe sich "ein System der Umgehung sozialrechtlicher Bestimmungen entwickelt", heißt es bei der Gewerkschaft GPA. "Dieses gesetzwidrige Dumpingsystem ermöglicht einen Wettbewerbsvorteil im Konkurrenzkampf." weiterlesen ... Energiewirtschaft 17.12.2020 21:39 OMV: Große Investition in Biodiesel in der Raffinerie Schwechat Die OMV will in der Raffinerie Schwechat knapp 200 Mio. Euro in die Produktion von Biokraftstoffen aus Pflanzenölen und flüssigen Abfällen wie Altspeiseöl investieren. Die Investition soll ab 2021 schrittweise erfolgen. Auch an einem wasserstoffbetriebenen Lkw arbeitet die OMV mit. weiterlesen ... Kreislaufwirtschaft 08.10.2020 09:07 Kreislaufschwäche: Das Problem mit den Kunststoffen Wissenschaft, Umweltschützer und Industrie sind sich einig: Es braucht eine Kreislaufwirtschaft für Kunststoff, damit weniger Plastikabfall in die Ökosysteme gelangt und dort schwere Schäden anrichtet. Über die konkreten Maßnahmen wird gestritten. weiterlesen ... Kunststoffindustrie 16.09.2020 08:40 Pfandsystem auf Plastikflaschen: Gegner und Befürworter verweisen auf Kosten Ministerin Gewessler will ein Pfandsystem auf Plastikflaschen einführen. Das würde "einige hundert Millionen pro Jahr" an neuen Belastungen mit sich bringen, so die Wirtschaft. Gewsseler dagegen warnt, dass die EU-Plastikabgabe 180 Millionen Euro ausmachen könnte. weiterlesen ... Hintergrund 16.09.2020 07:05 Greenpeace: Je niedriger das Einkommen, desto geringer die Emissionen Ein publizierter Greenpeace-Report hat die CO2-Emissionen der Österreicher anhand der Einkommen untersucht. Die reichsten zehn Prozent der Privathaushalte emittieren laut Analyse über viermal so viel CO2 wie die untersten zehn Prozent der Haushalte. weiterlesen ... Energiewirtschaft 17.08.2020 15:10 Nordsee: Aus alten Bohrlöchern entweichen riesige Mengen Methan Alte Bohrlöcher in der Nordsee beschleunigen den Klimawandel massiv. Laut Greenpeace entweicht aus den Öffnungen im Meeresboden auch Jahrzehnte später eine riesige Menge Methan, das sehr viel klimaschädlicher ist als Kohlendioxid. weiterlesen ... Abfallwirtschaft 17.08.2020 15:07 Greenpeace kritisiert Plastikmüll-Importe - Abfallwirtschaft widerspricht Österreich ist laut Greenpeace der viertgrößte Importeur von Plastikmüll in der EU. Die Umweltorganisation übt Kritik daran - der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) zeigt sich verwundert und betont, Plastik auf höchstem technischen Stand zu recyceln sei die richtige Strategie. weiterlesen ...
Laden ...