Automobilindustrie 07.06.2017 14:36 Das ist die automobile Zeitenwende Elektrifizierung, autonomes Fahren, Vernetzung und digitale Produktion:
Die automotive Mobilität beginnt, sich neu zu definieren. Wie eine ganze Industrie jetzt die Aufgaben stemmt. weiterlesen ... Standorte 29.05.2017 16:03 BMW baut sein Werk in Oberösterreich stark aus BMW investiert 340 Millionen Euro in drei Großprojekte an seinem Werk in Steyr. Die Entscheidung sei ein Bekenntnis zu Verbrennungsmotoren und zum Standort Österreich, so Geschäftsführer Gerhard Wölfel. weiterlesen ... Ansichtssache 29.06.2016 18:13 Brexit? Stillstand? Aufbruch! 101 Industriemanager erklären in der aktuellen Ausgabe von INDUSTRIEMAGAZIN, welche Vorhaben jetzt kommen müssen, um den Stillstand in Österreich - und die Auswirkungen des Brexit auf Europa - zu minimieren. Eine Auswahl finden Sie hier. weiterlesen ... Ansichtssache 29.10.2015 11:25 Preview: Die 1000 mächtigsten Manager Österreichs Kann man Macht und Einfluss objektiv messen? Man kann. Im Auftrag von INDUSTRIEMAGAZIN arbeiteten die Netzwerkanalytiker von FASresearch an einem ambitionierten Projekt: Der Objektivierung von Gewicht in der österreichischen Wirtschaft. Sehen Sie hier vorab als Preview die Top 100 der einflussreichsten Manager Österreichs. Die detaillierte Analyse finden Sie in der aktuellen Ausgabe von INDUSTRIEMAGAZIN. weiterlesen ... Retrospektive 21.10.2015 14:28 Was sich Topmanager für die Zukunft nicht gedacht hätten Oldie but Goldie: Topmanager blicken zurück auf den Zeitraum von 1990 bis 2010 und berichten über erfüllte Hoffnungen, falsche Erwartungen und überraschende Wendungen. weiterlesen ... Ansichtssache 01.07.2015 06:10 Österreichs Top 250 Industrie-Unternehmen Das Geschäftsjahr 2014 war bemerkenswert: Viele Industrieunternehmen verbuchten Rekordumsätze, andere – vor allem im Energie- und Rohstoffbereich – mussten massive Rückgänge einstecken. Das zeigt das große INDUSTRIEMAGAZIN-Ranking 2014. weiterlesen ... Automobilbau 27.01.2011 13:42 BMW-Steyr produzierte mehr Motoren Die BMW-Motorenfabrik im oberösterreichischen Steyr hat im vergangenen Jahr mit 1,04 Millionen Motoren um 45 Prozent mehr produziert als im Krisenjahr davor und geht davon aus, heuer "ähnliche Zahlen" produzieren zu können. Dies sagte Gerhard Wölfel, Geschäftsführer des Werks am Mittwoch in Wien. Trotz der massiven Produktionserhöhung hat sich die Stammbelegschaft des Werks - rund 2.500 Beschäftigte - zuletzt nicht erhöht. weiterlesen ...
Laden ...