New Work 05.06.2018 09:26 "No ranks, no titles": Wie Keba für Flexibilität in der Organisation sorgt Rollen statt Funktionen, Kreise statt Abteilungen: Der Linzer Industrieautomatisierer Keba hat sich eine neue Organisationsform verpasst. weiterlesen ... Interview in Zahlen 14.06.2017 15:11 "Wann kommt Ihnen ein Roboter ins Wohnzimmer, Herr Luftensteiner?" Gerhard Luftensteiner, Geschäftsführer des Industrieautomatisierers Keba, über Roboter fürs Eigenheim, 3D-Druck und den betrieblichen Verbesserungsprozess. weiterlesen ... Großauftrag 25.01.2017 07:28 Linzer Automatisierer Keba ist Raiffeisen-Exklusivlieferant Vielleicht bekommen Sie Ihr Geld bald von Keba: 2016 hat die Raiffeisengruppe Österreich Hersteller weltweit zu einer Angebotslegung über ihre SB-Terminal-Ausstattung gebeten. Die Linzer Keba konnte sich in zwei Bereichen durchsetzen. weiterlesen ... Elektroindustrie 26.07.2016 13:49 Oberösterreichische Keba reduziert Umsatz - wegen der Abrechnung Die Linzer Elektronikfirma Keba hat im abgelaufenen Geschäftsjahr die Mehrheit am Unternehmen Kemas in Sachsen übernommen und zugleich den Umsatz reduziert - aus Abrechnungsgründen, wie Firmenchef Gerhard Luftensteiner meinte. Die Oberösterreicher bekommen bei ihren Projekten auch die Auswirkungen der Anschläge von Paris zu spüren. weiterlesen ... Ergebnisse 23.06.2015 14:59 Elektronikfirma Keba erhöht Exportquote Die Linzer Elektronikfirma Keba mit Hauptsitz in Linz hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz um 4,4 Prozent auf 189,5 Millionen Euro gesteigert. Auch die Exportquote hat zugelegt. weiterlesen ... Industrieautomation 11.06.2013 12:37 Keba: Umsatz von China-Joint Venture stieg "ganz gewaltig" Der Linzer Industrieautomatisierer Keba steigerte den Umsatz 2012/13 (per Ende März) um 16 Prozent von 129,7 auf 150,1 Millionen Euro . Das Ergebnis, das erst später veröffentlicht wird, sei ebenfalls besser als im Jahr zuvor gewesen, berichtete Vorstandsvorsitzender Gerhard Luftensteiner am Dienstag im Bilanzpressegespräch. weiterlesen ... Automatisierung 08.03.2013 10:36 Delem: Linzer Automatisierer Keba übernimmt Mehrheit Der Linzer Automatisierungshersteller Keba geht in die Offensive. Nach der Eröffnung eines neuen Werkes in Linz übernimmt das heimische Unternehmen 55 Prozent am niederländischen Automationsunternehmen Delem. In den kommenden Jahren soll der Anteil an dem stark am asiatischen Markt tätigen Unternehmen sukzessive auf 100 Prozent aufgestockt werden. weiterlesen ...
Laden ...