Stromwirtschaft 23.04.2019 15:46 Heiße Phase im Ringen um die Salzburger 380-kV-Leitung Die APG will rund eine Milliarde Euro in den Ausbau der Übertragungsnetze investieren – die der Standort dringend braucht. Das umstrittenste und am härtesten umkämpfte Projekt darin ist die neue riesige Leitung durch Salzburg, und auch die Argumente ihrer Gegner wiegen schwer. In wenigen Tagen soll klar sein, ob der Bau noch heuer starten kann. weiterlesen ... Energiewirtschaft 05.03.2019 18:53 Großer Schritt für Salzburger 380-KV-Leitung - Berufung weiter möglich Nach einem neuen Urteil des Bundesverwaltungsgerichts darf die umstrittene riesige Stromleitung durch Salzburg gebaut werden. Der Stromnetzbetreiber APG und die Stromwirtschaft zeigen sich erleichtert - doch in einer letzten Instanz sind noch Berufungen möglich. weiterlesen ... Stromwirtschaft 31.01.2019 13:56 APG: Klimaziele nur mit massivem Ausbau der Netze erreichbar Damit Österreich mit dem Ausbau von erneuerbaren Energien seine Klimaziele bis zum Jahr 2030 erreichen kann, müsse das heimische Stromnetz massiv ausgebaut werden, so der Netzbetreiber APG. weiterlesen ... Energie 30.10.2017 08:57 APG: Gaskraftwerke bleiben noch lange unverzichtbar Wegen des Ausbaus der stark schwankungsanfälligen Erneuerbaren werden Gaskraftwerke noch für viele Jahre zur Stabilisierung der Stromnnetze notwendig sein, heißt es beim österreichischen Netzbetreiber APG. Österreich sei bei der Erzeugung gleichsam "zweigeteilt". weiterlesen ... Energiewirtschaft 14.09.2017 18:41 Österreichs Energiesysteme: Verbund-Chef Anzengruber mahnt Investitionen ein Die Energiewende schreite weiter voran, sagt Wolfgang Anzengruber vom größten heimischen Stromerzeuger Verbund - doch ohne Kapazitäten bei thermischen Kraftwerken und neue Investitionen in Netze sei die Versorgung gefährdet. "Das System ist in einer Schieflage. Das ist jeden Tag ein Balanceakt", sagt auch Gerhard Christiner von der APG. weiterlesen ... Strompreise 28.10.2016 16:55 Deutschland entscheidet sich für neue Hürden im Stromhandel mit Österreich Wie von INDUSTRIEMAGAZIN mehrfach berichtet zeichnet sich eine Einschränkung im Stromhandel zwischen Deutschland und Österreich ab. Die jüngste Entscheidung der deutschen Bundesnetzagentur hätte massive negative Folgen für die heimische Industrie. weiterlesen ... Cyberkriminalität 04.03.2016 18:18 A1 konnte riesige Cyberattacke erfolgreich abwehren Im Februar stand der Anbieter der Telekom Austria unter enormem Beschuss aus dem Cyberspace: Die Angreifer wollten eine hohe Geldsumme zu erpressen. Doch die Techniker von A1 haben den Ansturm abgewehrt - erfolgreich. weiterlesen ...
Laden ...