Aluminium 01.03.2019 09:13 Amag: Teure Rohstoffe sorgen für deutlichen Gewinnrückgang Der oberösterreichische Aluminiumhersteller Amag meldet für das Vorjahr mehr Umsatz, aber einen Gewinnrückgang von 30 Prozent. Als Grund nennt Amag steigende Rohstoffpreise, Strafzölle auf Aluminium in den USA sowie eine teure Standorterweiterung. weiterlesen ... Personalia 28.11.2018 15:37 Helmut Wieser geht: Amag hat ab März einen neuen Chef Helmut Wieser verlässt einvernehmlich den Chefposten des heimischen Aluminiumkonzerns Amag. Ab März übernimmt Gerald Mayer. Der Vertrag von Vorstand Helmut Kaufmann wurde vorzeitig verlängert. weiterlesen ... Management 19.11.2015 17:36 AMAG: Mayer und Kaufmann bleiben Der Aufsichtsrat des Aluminiumproduzenten hat die Verträge des Finanzvorstands Gerald Mayer und des Technikvorstands Helmut Kaufmann vorzeitig bis Ende 2019 verlängert. weiterlesen ... Aluminiumindustrie 05.04.2013 13:26 AMAG: Gerhard Falch gibt Hälfte seiner Aktien ab Die drei AMAG-Vorstände Gerhard Falch, Helmut Kaufmann und Gerald Mayer geben im Zuge des Pflichtangebotes der B&C-Holding die Hälfte ihrer Aktien ab, die sie seit dem Börsegang im Vorjahr halten. In Summe seien das 50.000 Aktien, wie heute bekannt wurde. weiterlesen ... AMAG 22.11.2012 11:40 Gerhard Falch verlängert bis 2014 Einstimmiger Beschluss des Aufsichtsrats. weiterlesen ... Aluminiumindustrie 04.11.2011 12:49 AMAG zeigt noch kaum konjunkturelle Schwächezeichen Der oberösterreichische Aluminiumhersteller AMAG lässt nach den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres noch kaum Anzeichen für eine nachlassende Konjunktur erkennen. Der Umsatz lag mit 627,6 (547,7) Millionen Euro um 15 Prozent über dem Vorjahr. Das operative Ergebnis (EBIT) wuchs in den ersten drei Quartalen gegenüber dem Vorjahr sogar um 22 Prozent auf 90,7 Millionen Euro. weiterlesen ...
Laden ...