Metaller-KV 08.11.2018 16:19 Streit bei Plansee: Management ohne Verständnis für Betriebsversammlungen Beim Tiroler Hochleistungswerkstoffhersteller Plansee ist es diese Woche wegen Betriebsversammlungen zum Streit gekommen. Zum ersten Mal hat die Geschäftsleitung für den Zeitraum der Versammlungen die Zahlung der Löhne verweigert. Es gebe kein Verständnis für die Protestmaßnahmen, hieß es. Von der Gewerkschaft kommt Kritik. weiterlesen ... Stahlbau 02.11.2018 19:24 Waagner-Biro: Gewerkschaft GPA will betroffene Mitarbeiter informieren Nach der Pleite des renommierten Stahlbauers Waagner-Biro will die GPA ihre Informationsangebote für die betroffenen Mitarbeiter fortsetzen. "Wir können nur an alle am Prozess Beteiligten appellieren, alles zu tun, dass Arbeitsplätze und das Know-how in Österreich erhalten bleiben", so Gewerkschaftschefin Barbara Teiber. weiterlesen ... Metallindustrie 30.10.2018 15:06 Metaller-KV: 200 Betriebsversammlungen bis Anfang November In den harten Verhandlungen zum richtungsweisenden Kollektivvertrag der Metaller bauen Vertreter der Arbeitnehmer weiter Druck auf. Kaum überraschend, dass die Seite der Arbeitgeber das hart kritisiert: "Was hat Machtverlust in der Sozialversicherung mit KV-Verhandlungen zu tun?" weiterlesen ... Metaller-KV 25.10.2018 19:17 Metaller-KV: Nun könnte tatsächlich ein "heißer Herbst" kommen Die Gewerkschaften haben für Anfang November Betriebsversammlungen in allen Betrieben der Metallindustrie und des Bergbaus beschlossen. Dagegen bestehen die Arbeitgeber darauf, die nächste Verhandlungsrunde am 8. November stattfinden zu lassen. weiterlesen ... Löhne 25.10.2018 14:57 Metaller-KV: Gewerkschaften stehen vor "Kampfmaßnahmen" Die Verhandlungen um den KV der Metallindustrie werden weiter mit harten Bandagen geführt. In Kürze wollen die Gewerkschaften bei der Betriebsrätekonferenzen "gewerkschaftliche Kampfmaßnahmen" beschließen. Und die Industriellenvereinigung kritisiert sowohl die OeNB als auch die Regierung. weiterlesen ... Metallindustrie 22.10.2018 14:18 Metaller-KV: Weiter keine Einigung - jetzt drohen Streiks Bei den Verhandlungen zum KV der Metallindustrie wollte auch bei der jüngsten Verhandlungsrunde keine der beiden Seiten nachgeben. Jetzt droht die Gewerkschaft offen mit Streik - diese Woche sollen "Kampfmaßnahmen" beschlossen werden. weiterlesen ... Metallindustrie 17.10.2018 11:56 Metaller-KV: Noch ein Aktionstag vor der harten vierten Runde Bei den Verhandlungen zum Metaller-KV gab es zuletzt keine Durchbruch. Am Freitag soll es in die vierte Runde gehen. Arbeitgeber wollen einen neuen "Beschäftigten-KV" und lehnen die Lohnforderungen ab. Für die Gewerkschaften ist der "KV 4.0" eine "Irreführung". weiterlesen ...
Laden ...