Impfstoffe 12.03.2021 10:43 Novartis: Technologie in Kundl erlaubt "schnelle Reaktion" auf Mutationen Pharmariese Novartis beginnt bald in Tirol mit der Herstellung der mRNA und des Wirkstoffes für den Impfstoff des deutschen Herstellers Curevac. Mit der Technologie in Tirol sei Novartis auch für kommende Mutationen des Virus gut gerüstet, so der für Österreich zuständige Geschäftsführer Michael Kocher. weiterlesen ... Impfstoffe 04.03.2021 15:46 Novartis wird in Tirol mRNA für Corona-Impfstoffe produzieren Der Schweizer Pharmakonzern Novartis wird an seinem Standort in Kundl in Tirol einen Wirkstoff für einen Impfstoff gegen das Coronavirus produzieren. Abnehmer ist der deutsche Hersteller Curevac. Auch bei Curevac zeigt man sich erfreut über die Zusammenarbeit mit dem Tiroler Werk. weiterlesen ... Bauindustrie 26.02.2021 13:30 "Tiroler Vertrag 2" bringt 240 Mio. für den Bahnausbau Das Land Tirol hat einen 240 Mio. schweren Infrastrukturvertrag mit den ÖBB unterzeichnet. Darin ist unter anderem vorgesehen, dass in den nächsten neun Jahren 18 Verkehrsstationen modernisiert werden. Das Land Tirol nimmt dabei 55 Mio. Euro in die Hand. weiterlesen ... Bauindustrie 26.02.2021 13:30 Zulaufstrecken des BBT: Gewessler und Platter kritisieren Deutschland Tirols LH Günther Platter (ÖVP) und Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) üben Kritik an den "minimalen Fortschritten" Deutschlands bei den Zulaufstrecken des BBT. Der milliardenschwere, aktuell größte Tunnelbau Europas ist zwingend auf diese Zulaufstrecken angewiesen. weiterlesen ... Verkehr 15.02.2021 14:18 "Systemrelevante" Tiroler Pendler dürfen weiterhin nach Deutschland Wie deutsche Politiker betonen, dürfen Pendler aus Tirol und Tschechien weiterhin nach Deutschland, sofern sie beim Betrieb in systemrelevanten Branchen gebraucht werden. Tirols Landeshauptmann Platter fordert unterdessen eine Ausnahme für alle Pendler sowie eine Lösung für Durchreisende. weiterlesen ... Coronakrise 11.02.2021 21:14 Deutschland beschließt Einschränkungen an den Grenzen zu Tirol Nach Angaben des deutschen Innenministeriums wird Deutschland die Einreise aus Tirol und aus Tschechien "zum Schutz vor Virusmutationen" beschränken. Zudem kommen ab Sonntag stationäre Grenzkontrollen. weiterlesen ... Infrastruktur 03.02.2021 10:57 Tirol investiert: Viel Geld für Straßen und Bahnen Das Land Tirol investiert heuer 160 Millionen Euro in die Verkehrsinfrastruktur, darunter in ein großes gemeinsames Projekt mit den ÖBB. Ziel sei nicht nur die Verbesserung der Mobilität, sondern auch die Belebung der Konjunktur in schweren Zeiten, so die türkis-grüne Regierung. weiterlesen ...
Laden ...