Stahlindustrie 10.04.2017 09:10 Stahlsparte von Thyssenkrupp soll halbe Milliarde Euro einsparen Der größte deutsche Stahlhersteller will in der Stahlverarbeitung Arbeitsplätze streichen. Obwohl die Sparte Thyssenkrupp Steel Europe auch in schwierigen Zeiten Gewinn macht, erwirtschaftet sie laut Konzernführung nicht die Kapitalkosten. Zwei Anlagen in Bochum und Duisburg sollen offenbar sofort geschlossen werden. weiterlesen ... Stahlindustrie 13.03.2017 12:49 Betriebsräte von Thyssenkrupp: Ehe mit Tata kann "in einem Desaster enden" Der Betriebsrat der Stahlsparte beim deutschen Technologieriesen Thyssenkrupp hat seine eindringliche Warnung vor einer Stahlfusion mit Tata wiederholt. Die Vertreter der Mitarbeiter treibt vor allem die Sorge vor einer sehr kurzen "Ehe" um - "die mit großer Wahrscheinlichkeit in einem Desaster endet." weiterlesen ... Stahlindustrie 21.11.2016 12:07 "Ein Koloss auf tönernen Füßen": Thyssenkrupp stellt sich neu auf Der größte Stahlhersteller Deutschlands bleibt in schwerem Fahrwasser. Thyssenkrupp muss weiter umbauen, um das zu vollziehen, was die Voestalpine zum großen Teil schon hinter sich hat: Den Wechsel von der reinen Stahlproduktion zum Technologiekonzern. Da werfen nicht nur Fusionswünsche mit Tata Steel Fragen auf. weiterlesen ... Stahlindustrie 14.10.2016 11:21 Mitarbeiter von Thyssenkrupp fürchten Werkschließungen Betriebsräte des deutschen Stahlriesen Thyssenkrupp warnen davor, dass beim Umbau des Konzerns ganze Werke geschlossen werden. Schon im Frühjahr 2017 sollen erste Vorschläge dazu auf dem Tisch liegen. weiterlesen ... Stahlindustrie 02.09.2016 08:20 Erste Annäherung im Streit um die Stahlsparte von Thyssenkrupp Im Streit um die Zukunft der Stahlsparte von Thyssenkrupp haben das Management und der Betriebsrat eine "Task Force" vereinbart. Die Angst vor Schließungen vor allem kleinerer Standorte hält trotzdem an. weiterlesen ... Stahlindustrie 01.09.2016 14:54 Thyssenkrupp: Mitarbeiter schimpfen auf die Vorstände Der Aufsichtsrat der Stahlsparte von Thyssenkrupp kommt zusammen, um über umfassende Einsparungen zu beraten. Vor den Werktoren zeigen während dessen Gewerkschafter und zahlreiche Mitarbeiter Emotionen: "Diese Menschen wissen nicht mehr, was Existenzangst heißt." weiterlesen ... Stahlindustrie 24.06.2016 19:35 Mögliche Fusion mit Tata: Betriebsrat von Thyssenkrupp warnt vor Schließungen Der Betriebsrat der Stahlsparte des deutschen Industrieriesen Thyssenkrupp warnt vor möglichen Standortschließungen. Einem Medienbericht zufolge ist die Fusion der europäischen Stahlgeschäfte von Thyssenkrupp und dem indischen Tata-Konzern zum Greifen nahe. weiterlesen ...
Laden ...