Autoindustrie 09.06.2020 10:56 Insider: EU stellt Fiat und PSA ein Ultimatum von zwei Tagen Die EU hat Eingeweihten zufolge Bedenken bei der geplanten Fusion zwischen Fiat Chrysler und der französischen Konzernmutter von Opel. Nun bekommen die Autobauern ein Ultimatum von zwei Tagen gestellt, um Zweifel auszuräumen. Fiat und Peugeot wollen zum weltweit viertgrößten Autobauer aufsteigen. weiterlesen ... Bahnindustrie 27.05.2020 15:16 Alstom mit Bombardier: Mitarbeiter kämpfen gegen Kündigungen In der Bahnindustrie steht eine Megafusionzwischen Bombardier mit großem Standort in Wien und dem französischen Konzern Alstom an. Mitarbeiter in Deutschland kämpfen schon jetzt dafür, dass beide Konzerne auf Personalabbau verzichten. weiterlesen ... Autoindustrie 26.05.2020 10:50 Fiat hält an Fusionsplänen mit Peugeot und Opel fest Die Fusion mit PSA, der französischen Konzernmutter von Opel, werde trotz der aktuellen Krise kommen, heißt es beim Autobauer Fiat Chrysler. Das hat auch Auswirkungen auf die Fiat-Tochter Comaus. Das neue Unternehmen soll demnach von PSA-Manager Carlos Tavares geführt werden. weiterlesen ... Stahlindustrie 14.05.2020 17:54 Schiffbau bei Thyssenkrupp: Offenbar neue Fusionen und Verbände in Vorbereitung Eingeweihten zufolge prüft Thyssenkrupp mit seiner Schiffbausparte Marine Systems mehrere Optionen - darunter die Gründung eines "nationalen Champions" mit der Bremer Lürssen-Werft und German Naval Yards (GNYK). Oder ein europäisches Bündnis mit der italienischen Fincantieri. weiterlesen ... Schiffbau 14.05.2020 17:54 Militärschiffe: Zwei deutsche Werften vereinbaren enge Kooperation Im deutschen Marine-Schiffbau kommt eine Konsolidierung: Die Werften Lürssen aus Bremen und German Naval Yards Kiel haben eine dauerhafte Zusammenarbeit vereinbart. Thyssenkrupp beteiligt sich nicht daran - vorerst. weiterlesen ... Bahnindustrie 13.05.2020 11:57 Alstom mit Bombardier: Fusion der Bahnsparten soll 2021 fertig sein Der französische Zughersteller Alstom will die riesige Fusion mit seinem kanadischen Wettbewerber Bombardier, der einen großen Standort in Wien betreibt, in der ersten Hälfte des Jahres 2021 abschließen. Allerdings setzt aktuell beiden die Coronakrise zu. weiterlesen ... Energieversorger 13.05.2020 11:31 Eon: Die Energiewirtschaft steht in der Krise relativ gut da Der deutsche Energieriese Eon profitiert von der Übernahme seines Wettbewerbers Innogy, obwohl dessen Eingliederung teuer ist. Die Coronakrise kann dem Versorger offenbar nicht viel anhaben - die Energiewirtschaft sei weiterhin in einer vergleichsweise guten Position, meint dazu Finanzvorstand Marc Spieker. weiterlesen ...
Laden ...