Automobilindustrie 02.10.2018 14:11 Daimler prüft wegen USMCA Ausbau der Fertigung in den USA Mit Blick auf die Neuauflage des Freihandelsabkommens Nafta zwischen den USA, Kanada und Mexiko prüft der deutsche Autobauer Daimler Änderungen seiner Produktion in den Vereinigten Staaten. Zunächst einmal sei es gut, dass die Marktvereinbarung fortbestehe, sagte Vorstandschef Dieter Zetsche am Dienstag am Rande des Pariser Automobilsalons. weiterlesen ... Freihandel 01.10.2018 13:15 China senkt Einfuhrzölle für Textil- und Metallprodukte Zölle auf Stahl, Textil- und Metallprodukte sollen ab November von 11,5 Prozent auf 8,4 Prozent reduziert werden, Importzölle auf Holz- und Papierprodukte, Mineralien und Edelsteine werden auf 5,4 Prozent gesenkt. weiterlesen ... Freihandelsabkommen 01.10.2018 10:11 Kanada hat sich durchgesetzt: Aus NAFTA wird USMCA Der fast 25 Jahre alte NAFTA-Vertrag soll durch eine neue Handelsvereinbarung namens USA-Mexiko-Kanada-Abkommen (USMCA) ersetzten werden. Das bisherige Schiedsverfahren bei Handelsstreitigkeiten im NAFTA-Abkommen wird beibehalten, wie es Ottawa gefordert hatte. weiterlesen ... Außenhandel 20.09.2018 15:23 Türkei will zollfreien Handel mit Europa Die Türkei strebt einen intensiveren Freihandel mit Europa an. Güter, Dienstleistungen, öffentliche Beschaffung und Agrarprodukte sollen zollfrei gehandelt werden - ungeachtet aller politischen Gegensätze und Anfeindungen. weiterlesen ... Freihandel 07.09.2018 09:44 Streit um Stahl- und Alu-Zölle: Mexiko macht Einigung zur NAFTA-Voraussetzung Mexiko macht ein Ende des von US-Präsident Donald Trump angezettelten Streits um Stahl- und Aluminiumimporte zur Bedingung für eine abschließende Reform des nordamerikanischen Freihandelsabkommens NAFTA. Eine Einigung im NAFTA-Nachfolgeabkommen war Ende August erzielt worden. weiterlesen ... Handelskonflikt 02.09.2018 16:33 China: Wahrsager sollen für Klarheit im Handelsstreit mit den USA sorgen Statistiken und offizielle Verlautbarungen für die einen, Rat beim Wahrsager für die anderen: Der Handelsstreit mit den USA macht viele Chinesen ratlos. weiterlesen ... Handelsabkommen 30.08.2018 09:34 Voestalpine-Chef Eder: „Produktionsverlagerung war der richtige Schritt“ Der Handelsdeal von USA und Mexiko gibt der Voestalpine Rückenwind: "Damit zeigt sich, dass unser Schritt, die Produktion von den USA teilweise nach Mexiko zu verlagern der richtige war", so Konzernchef Wolfgang Eder. weiterlesen ...
Laden ...