Hintergrund 03.04.2018 13:29 Aufspaltung oder Zerschlagung: Wie die Industrie ihr Gesicht verändert Ob GE Jenbacher, Siemens mit Alstom und Healthineers oder Thyssenkrupp: Eine Abspaltung von Sparten treibt derzeit Stahlkonzerne, Autobauer, Energieriesen und Zulieferer um. Man werde damit schneller und flexibler, sagen Befürworter. Nicht alle glauben daran. weiterlesen ... Chiphersteller30.03.2018 17:40 Toshiba wartet beim milliardenschweren Verkauf der Chipsparte auf China Der rund 18 Milliarden Dollar schwere Verkauf der Chipsparte von Toshiba an die Finanzfirma Bain Capital verzögert sich: Von chinesischen Kartellbehörden gibt es bis jetzt keine Zustimmung. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie30.03.2018 11:14 Finanzfirma Melrose bekommt die Mehrheit am Zulieferer GKN Die Finanzfirma Melrose hat ihr Ziel erreicht und besitzt nun die Mehrheit an den Aktien von GKN. Der britische Hersteller beliefert die Autoindustrie, darunter VW und Ford, sowie Flugzeugbauer wie Boeing oder Airbus Eurofighter. weiterlesen ... Finanzfirmen28.03.2018 18:28 Chef der Finanzfirma Cevian macht massiven Druck auf Thyssenkrupp Die Finanzfirma Cevian drängt beim deutschen Industrieriesen weiter auf einen grundlegenden Umbau: Die jetzigen Pläne zur Abspaltung der Stahlsparte reichten überhaupt nicht. Dagegen ist Konzernchef Hiesinger um milde Töne bemüht. weiterlesen ... Spezialchemie27.03.2018 14:19 Akzo Nobel: Mit einem Milliardenverkauf gegen die feindliche Übernahme Chemieriese Akzo Nobel verkauft in einem Milliardendeal seine Sparte für Spezialchemie an zwei Finanzfirmen. Zuvor konnten die Niederländer die aggressive Finanzfirma Elliott abwehren. weiterlesen ... Stahlindindustrie26.03.2018 14:19 Vor Fusion mit Tata: ThyssenKrupp schließt Bücherprüfung ab Bis Ende des laufenden Jahres soll die Fusion der Stahlsparte von Thyssenkrupp mit dem indischen Konzern Tata Steel vollzoogen sein. Jetzt muss Thyssenkrupp auf Einigungen bei Tata warten - während zu Hause die berüchtigte Finanzfirma Cevian weiter Druck macht. weiterlesen ... Waffen26.03.2018 10:21 Remington: Waffenkonzern des Bawag-Großaktionärs ist pleite Der älteste amerikanische Waffenbauer Remington hat Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen gehört der Finanzfirma Cerberus, die auch der Großaktionär bei der heimischen Bawag ist. weiterlesen ...
Laden ...