Todesmeldung 30.01.2019 16:18 Ehemaliger Voestalpine- und RHI-Chef Franz Struzl verstorben Der frühere Vorstandsvorsitzende der Voestalpine und RHI, Franz Struzl, ist nach langer Krankheit verstorben. Struzl war maßgeblich an den Verhandlungen zur Fusion von RHI mit Magnesita beteiligt. weiterlesen ... Beteiligungen 29.01.2019 13:47 Martin Schlaff ist bei RHI Magnesita Großaktionär und Berater gleichzeitig Investor Martin Schlaff ist bei RHI Magnesita Großaktionär und hat auch einen Beratervertrag mit dem Unternehmen. Konzernchef Stefan Borgas hat einen entpsrechenden Magazinbericht bestätigt. weiterlesen ... Feuerfest 19.12.2018 14:45 RHI Magnesita will mehrere Standorte schließen - möglicherweise auch in Österreich Der Weltmarktführer bei Feuerfeststoffen verstärkt seine Anstrengungen bei der Digitalsierung und plant zugleich massive Kürzungen. Mehrere kleinere Produktionsstätten sollen in den nächsten Jahren geschlossen werden - einer davon möglicherweise auch in Österreich. weiterlesen ... Feuerfesthersteller 09.11.2018 17:07 RHI Magnesita übersiedelt in ein neues Wiener Hauptquartier Ein Jahr nach dem Zusammenschluss der österreichischen RHI und der brasilianischen Magnesita übersiedelt der Weltmarktführer bei Feuerfesten sein Hauptquartier vom Wienerberg in den 12. Wiener Gemeindebezirk. weiterlesen ... Ergebnisse 05.11.2018 16:38 Stabile Geschäfte bei RHI Magnesita Der Feuerfestkonzern eröffnet eine neue Firmenzentrale in Wien. Geschäftlich setzt sich der positive Trend auch im dritten Quartal fort. Der Grund: Das Geschäft von RHI Magnesita hängt von der Produktionsmenge seiner Kunden ab, und nicht von deren Preisen. weiterlesen ... Personalia 22.10.2018 14:51 Jacqueline Knox neu im Führungsteam von RHI Magnesita Ab 1. Dezember 2018 wird Jacqueline Knox im Headquarter in Wien als Executive Vice President General Legal Counsel & Company Secretary fungieren. weiterlesen ... Feuerfest 18.10.2018 13:06 RHI Magnesita plant riesige Investition in Russland RHI Magnesita will in Russland bei der Erschließung einer Lagerstätte für Magnesit und dem Bau einer Fabrik in Russland dabei sein. Der Konzern plant nun mit Investitionen von bis zu 300 Millionen Euro. weiterlesen ...
Laden ...