Autoindustrie 22.05.2019 20:45 "Alles steht auf dem Prüfstand": Wechsel bei Daimler in schweren Zeiten Der 66-jährige Dieter Zetsche übergibt die Konzernführung von Daimler nun offiziell an seinen Nachfolger Ola Källenius. Der Schwede soll den Konzern grundlegend umbauen. Hier alle Eckdaten zum aktuellen Stand des deutschen Premiumherstellers. weiterlesen ... Elektroautos 10.05.2019 11:28 VW startet Vorbestellungen für vollelektrischen Hoffnungsträger "ID" Viel stärker als Tesla setzt der deutsche Weltmarktführer auf bezahlbare Elektroautos. Doch der Erfolgsdruck auf Volkswagen sei enorm, sagen Experten. weiterlesen ... Autoindustrie 07.05.2019 07:48 Neue Strafzölle kämen Daimler, BMW und Tesla sehr teuer Die von Donald Trump angekündigte massive Erhöhung der Strafzölle auf chinesische Importe würde die Gewinne der Autobauer bedrohen - Tesla könnte "extrem" betroffen sein, sagt Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer. weiterlesen ... Automesse Shanghai 16.04.2019 16:44 China wird ein unsicheres Terrain für westliche Autobauer Die Automesse Shanghai öffnet unter düsteren Vorzeichen die Tore: Peking gibt den Takt beim Umstieg auf Elektroautos vor - in erster Linie nicht wegen des Umweltschutzes, sondern weil der Technologievorsprung des Westens so viel leichter gebrochen werden kann. Hersteller wie VW und BMW stehen im Land einer immer stärkeren chinesischen Konkurrenz gegenüber. weiterlesen ... Autoindustrie 28.03.2019 11:05 Die nächsten Modelle der Marke" "Smart" werden in China gebaut Die Kleinwagenmarke "Smart" ist bald "made in China". Der deutsche Autobauer Daimler hat eine Gemeinschaftsfirma mit dem chinesischen Konzern Geely gegründet, der schon eigene Fabriken für den Smart in China plant. weiterlesen ... Autoindustrie 18.03.2019 12:34 Sehr harte Einschnitte bei Ford in Deutschland - hier alle Eckdaten Der amerikanische Autobauer Ford will am Standort Köln mehr als 5.000 Arbeitsplätze abbauen, bei angestellten Mitarbeitern und bei Leiharbeitern. Ford schreibt in Europa seit Langem Verluste - Vertreter der Arbeitnehmer werfen dem Management schwere Fehler vor. weiterlesen ... Autoindustrie 08.03.2019 16:02 "Ein Bugatti ist dazu da, um von A nach A zu fahren" Manche Autofahrer setzen auf die kurze Miete, andere fahren aus Freude am Fahren. Nichts erscheint da absurder als Carsharing. Oder ein Computer am Lenker. Kaum überraschend also, dass bei den Nobelmarken Bugatti, Ferrari, Maserati, Lamborghini oder Rolls-Royce die große Gelassenheit regiert - auch wenn nicht alle von ihnen tatsächlich Gewinne schreiben. Hier Impressionen vom Genfer Autosalon 2019. weiterlesen ...
Laden ...