Lohnverhandlungen 28.10.2016 19:47 Metaller-KV: Der Ton zwischen den Sozialpartnern wird schärfer In den Verhandlungen zu den Kollektivverträgen der Metaller drängen die Gewerkschaften auf eine schnelle Lösung - und verweisen auf eine "ziemliche Unruhe in den Betrieben". Die Arbeitgeber lehnen die Forderung nach drei Prozent mehr Lohn oder ein Gehaltsplus von mindestens 75 Euro als "realitätsfremd" ab. weiterlesen ... Löhne 24.10.2016 11:36 Metaller-KV: Gewerkschaften wollen eine Einigung In der nun gestarteten dritten Runde der Verhandlungen über die Kollektivverträge in der Metallwarenindustrie fordern die Gewerkschaften drei Prozent mehr Lohn - und hoffen auf eine baldige Einigung. Die Arbeitgeber weisen das zurück und mahnen zu mehr "Sachlichkeit". weiterlesen ... Kollektivverträge 11.10.2016 10:29 Metaller-KV: Keine Einigung in der zweiten Verhandlungsrunde Nachdem die zweite Verhandlungsrunde zu den Kollektivverträgen der Metaller ohne Ergebnis blieb, soll es am 24. Oktober "zur Sache" gehen. Schwierige Themen sind unter anderem die von Vertretern der Arbeitnehmer geforderte Lohnerhöhung und die Freizeitoption. weiterlesen ... Metaller-KV 10.10.2016 12:30 Arbeitgeber wollen lieber über den Standort reden als über Geld Zur Stunde verhandeln die Sozialpartner in der Maschinen- und Metallwarenindustrie über die neuen Kollektivverträge. Die Arbeitgeber wollen lieber über die großen Trends der Gegenwart sprechen als über Löhne - Vertreter der Arbeitnehmer verweisen darauf, dass dies nicht die richtige Plattform dafür sei. weiterlesen ... Löhne 10.10.2016 08:41 Herbstlohnrunde der Metaller: Arbeitnehmer fordern drei Prozent mehr Die Verhandlungen für den Kollektivvertrag in der Maschinen- und Metallwarenindustrie gehen in die zweite Runde. Die Arbeitnehmer fordern ein Plus von drei Prozent - die Seite der Arbeitnehmer lehnt das als "unvorstellbar" ab. weiterlesen ... Herbstlohnrunde 26.09.2016 14:18 Metallindustrie: Arbeitgeber lehnen drei Prozent mehr Lohn als "unvorstellbar" zurück Vertreter der 180.000 Beschäftigen der heimischen Metallindustrie fordern in den laufenden KV-Verhandlungen drei Prozent mehr Lohn und eine Freizeitoption - wenig überraschend lehnt die Seite der Arbeitgeber das vehement zurück. Hier der Überblick zum Thema. weiterlesen ... Löhne 21.09.2016 18:08 Metallindustrie will in der Herbstlohnrunde einen "moderaten" Anstieg Der Fachverband der Maschinen-, Metallwaren- und Gießereiindustrie fordert im Vorfeld der kommenden Herbstlohnrunde einen "moderaten und fairen KV-Abschluss" angesichts stagnierender Umsätze. weiterlesen ...
Laden ...