Wirtschaftspolitik 24.10.2019 05:59 Industriellenvereinigung Steiermark für weitere Zusammenlegungen von Gemeinden Die steirische Industriellenvereinigung plädiert für weitere Gemeindestrukturreformen sowie eine Schuldenbremse auf Bundesebene. Die Forderungen wurden nach Angaben von rund 100 Verantwortlichen aus der Industrie sowie der Wissenschaft formuliert. weiterlesen ... Bauindustrie 08.10.2019 15:19 Österreich bei Wohnbauförderungen im untersten Drittel Europas In der Bauwirtschaft geht der Boom des Wohnbaus ungebrochen weiter - aber nur bei Aufträgen von Privaten. Eine Eigenheimförderung ist nur mehr in Niederösterreich, Oberösterreich und Vorarlberg relevant. weiterlesen ... Förderung 07.10.2019 08:09 EU fördert Kärntner Holzunternehmen mit 6,5 Millionen Euro Mit einer Unterstützung der EU in Millionenhöhe will die Kärntner KLH Massivholz Wiesenau neue Technologien und innovative Verfahren bei der Herstellung von Schichtholzplatten beim Bau eines Werks in Wolfsberg einführen. weiterlesen ... Infrastruktur 30.09.2019 13:38 Ausbau der Bahnwege: Acht Prozent der EU-Förderungen für Österreich Die EU fördert den Ausbau der Bahninfrastruktur mit rund 117 Millionen Euro. Davon fließen 9,5 Millionen Euro nach Österreich, was einem Anteil von rund acht Prozent entspricht. weiterlesen ... Hintergrund 27.09.2019 16:53 Nationalrat: 540 Millionen Euro Förderungen für Erneuerbare Das Parlament hat in seiner letzten Sitzung vor der Nationalratswahl ein 540 Millionen Euro schweres Förderpaket für erneuerbare Energieträger beschlossen. Das soll über die Ökostromabgabe finanziert werden. weiterlesen ... Österreich 24.09.2019 15:44 Mehrheit im Nationalrat beschließt neues Ökostrompaket Österreichs fünf Parlamentsparteien haben sich auf ein umfangreiches Paket zur Förderung von Ökostrom geeinigt. Für die heimische Energiewirtschaft stellt die Maßnahme allerdings nur eine Zwischenlösung dar - die Branche drängt auf das weiter ausständige Erneuerbaren-Gesetz. weiterlesen ... Biomasse 06.09.2019 14:20 Betreiber von Biomasseanlagen greifen jetzt zu Erdöl statt Holz Weil Hilfsgelder vom Staat fehlen, greifen einige heimische Betreiber von Biomasseanlagen jetzt zum teuren und sehr klimaschädlichen Erdöl statt der üblichen Hackschnitzel. weiterlesen ...
Laden ...