Eurofighter 24.04.2018 14:24 Minister Kunasek: "Airbus muss einen Schritt auf Österreich zugehen" Im Streit um die Lieferung von Eurofightern erwartet der freiheitliche Verteidigungsminister Kunasek Bewegung vom Rüstungskonzern Airbus. Im Juni will die Evaluierungskommission ihre Ergebnisse zum umstrittenen Deal vorlegen. weiterlesen ... Zulieferindustrie 20.03.2018 14:07 Übernahmekampf um Zulieferer des Eurofighter spitzt sich zu Im Übernahmekampf um den britischen Autozulieferer GKN schaltet die Finanzfirma Melrose einen Gang höher. GKN wehrt sich gegen eine Übernahme. Statt dessen schlägt der Vorstand vor, die Sparte für die Belieferung der Autoindustrie mit einem amerikanischen Konkurrenten zu fusionieren. weiterlesen ... Zulieferer 28.02.2018 11:28 Zulieferer des Eurofighter will sich aufspalten - aus Notwehr Als Abwehr gegen die Übernahme durch eine aggressive Finanzfirma will sich der britische Zulieferer GKN selbst aufspalten. Besonders brisant: GKN beliefert neben der Autoindustrie auch den Eurofighter Typhoon. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 15.02.2018 14:35 Entscheidung der Republik zum Eurofighter wird neu bewertet Österreichs Verteidigungsminister Kunasek lässt die Kosten der Republik für die künftige Luftraumüberwachung und damit auch zum Eurofighter neu berechnen. Eine neue Evaluierungskommission soll bis Ende Juni Ergebnisse vorlegen. weiterlesen ... Causa Eurofighter 12.02.2018 13:23 Airbus muss Millionenstrafe an Bayern zahlen - Wien ermittelt weiter Beim Verkauf von Eurofightern an Österreich hat die Münchner Staatsanwaltschaft ihr rieseges Verfahren gegen Airbus eingestellt. Wegen der unklaren Überweisung einer großen Geldsumme muss der Konzern Bayern eine Millionenstrafe zahlen. Der Prozess in Wien geht weiter. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 28.11.2017 14:56 Razzia bei Airbus in Paris Bei Ermittlungen zu möglichen Schmiergeldzahlungen und wegen des Verdachts auf Geldwäsche haben Behörden in Frankreich den Sitz des Flugzeugbauers Airbus durchsucht. weiterlesen ... Eurofighter 17.10.2017 13:43 Airbus: "Gegengeschäfte in nie da gewesenem Umfang gefordert" Airbus wehrt sich weiter gegen die Vorwürfe Österreichs rund um Vorgänge beim Verkauf von Eurofightern. Die Anwälte des Unternehmens fahren jetzt schwere Geschütze auf. weiterlesen ...
Laden ...