Stahlindustrie 11.10.2016 10:20 Wolfgang Eder wird als Chef des Weltstahlverbands abgelöst Der Konzernchef der Voestalpine wird nach zwei Jahren an der Spitze des Weltstahlverbands abgelöst. Seine Nachfolge tritt John Ferriola von der amerikanischen Nucor Corporation an. Die Stahlbranche sei während der Amtszeit von Eder von "noch nie da gewesenen Unsicherheiten" geprägt gewesen, hieß es. weiterlesen ... Stahlindustrie 14.09.2016 14:48 Chinesen wollen großes neues Stahlwerk in Brasilien bauen Chinesische Investoren planen laut Medienberichten den milliardenschweren Bau eines großen Stahlwerks im brasilianischen Bundesstaat Maranhao. Nach Fertigstellung soll der neue Stahlwerkskomplex über eine Jahreskapazität von rund drei Millionen Tonnen verfügen. weiterlesen ... Gegen Dumpingstahl 04.08.2016 16:37 EU führt neue Strafzölle auf kaltgewalzten Stahl aus China und Russland ein Die EU-Kommission hat die Einführung neuer Strafzölle auf kaltgewalzten Flachstahl aus China und Russland beschlossen. Die Strafzölle betragen zwischen 19 und 39 Prozent und ergänzen die bereits über 100 bestehenden Maßnahmen der EU gegen Dumping im Stahlsektor. weiterlesen ... Stahlindustrie 13.07.2016 20:40 Europas Stahlindustrie alarmiert wegen Chinas Übernahme von Zelezara Smederevo Nach der Übernahme des serbischen Stahlwerks Zelezara Smederevo durch den staatlichen chinesischen Stahlkocher HBIS schlägt die europäische Stahlvereinigung "Eurofer" schlägt Alarm: Die Chinesen könnten ihr Billigstahl "durch die Hintertür" nach Europa liefern. weiterlesen ... Stahlindustrie 12.07.2016 08:12 Dumpingpreise bei Stahl: Brüssel ermittelt gegen Serbien, Russland, Ukraine Wegen Dumpingpreisen bei Stahl hat die EU-Kommission offenbar Ermittlungen gegen fünf Staaten gestartet: Serbien, Russland, den Iran, Brasilien und die Ukraine. Die Belgrader Regierung zeigt sich kooperationsbereit - weist jedoch die Vorwürfe zurück. weiterlesen ... Stahlindustrie 04.07.2016 13:33 Fusionsgespräche zwischen Thyssenkrupp und Tata Steel wegen Brexit gestoppt - Medien Für Thyssenkrupp und Tata Steel ist der Brexit eine zusätzliche Schwierigkeit auf dem Weg zu einer möglichen Fusion des europäischen Stahlgeschäfts. Den Kern der Fusionspläne bilden Insidern zufolge nicht Werke in England, sondern die Ijmuiden-Anlage in Holland. weiterlesen ... Stahlindustrie 23.06.2016 15:25 Harte Kritik von Eurofer am Kauf von Zelezara Smederevo durch Chinesen Der europäische Stahlverband Eurofer geht mit der geplanten Übernahme des größten serbischen Stahlproduzenten Zelezara Smederevo durch den chinesischen Stahlkonzern HBIS hart ins Gericht. Und mit den Forderungen Pekings nach dem Status als Marktwirtschaft ebenfalls. weiterlesen ...
Laden ...