Autozulieferer15.11.2017 12:22 Bereich Powertrain beschert Frauenthal ein Millionenminus Der Wiener Autozulieferer und Sanitärgroßhändler rechnet für heuer "voraussichtlich" mit einem Verlust. Der neu erworbene Bereich Powertrain beschert dem Unternehmen Abschreibungen im Wert von knapp 22 Millionen Euro. weiterlesen ... Ergebnisse14.11.2017 14:51 Schwächere Auslastung in den Werken von Rosenbauer - Wende in Sicht Der oberösterreichische Feuerwehrausrüster bleibt bei seinen Ergebnissen der ersten neun Monate unter den Werten des Vorjahres - doch es gebe "erste Anzeichen eines Turnarounds", heißt es beim Hersteller. weiterlesen ... Bahnindustrie14.11.2017 14:48 Vor Fusion mit Siemens: Alstom legt deutlich zu Der französische Zughersteller Alstom hat vor der anstehenden Fusion mit der Bahnsparte von Siemens sowohl den Umsatz als auch den Gewinn im Halbjahr deutlich erhöht. Nach der Fusion will sich Alstom auf Fahrzeuge für den Stadtverkehr konzentrieren. weiterlesen ... Halbleiterhersteller14.11.2017 14:36 Infineon profitiert von starker Nachfrage der Autoindustrie Der Halbleiterhersteller Infineon hat im abgelaufenen Geschäftsjahr dank einer starken Nachfrage der Autobauer sein operatives Ergebnis um ein Viertel auf 1,2 Milliarden Euro erhöht. Besonders gut lief das Geschäft mit Chips für Elektroautos und Fahrerassistenzsysteme. weiterlesen ... Stahlindustrie14.11.2017 13:46 Salzgitter verdient kräftig mit höheren Stahlpreisen Stahlriese Salzgitter fährt in den ersten neun Monaten den höchsten Konzerngewinn seit knapp zehn Jahren ein. Die Auftragslage sei gut, die Preise für Flachstahl legten weiter zu und die Geschäfte im Handel liefen immer besser, sagt Konzernchef Fuhrmann. weiterlesen ... Windkraftindustrie14.11.2017 13:38 Flaute der Windkraftbranche erfasst auch Nordex Der deutsche Windanlagenhersteller rechnet mit einer Flaute - so wie die gesamte Branche rund um Vestas, Enercon und Siemens Gamesa. Ein zentraler Grund dafür ist der stark steigende Anteil neuer Projekte, die über Auktionen ausgeschrieben werden. weiterlesen ... Software13.11.2017 17:46 Linzer Softwareschmiede S&T erwartet 2018 erste Umsatzmilliarde Nach Übernahme des deutschen Mitbewerbers Kontron erwartet S&T für kommendes Jahr die erste Umsatzmilliarde. Treiber dabei sind das Internet der Dinge und die Digitalisierung der Industrie. Die Oberösterreicher werden im deutschen Aktienindex TecDax gelistet. weiterlesen ...
Laden ...