Analyse 07.02.2019 19:29 Nord Stream 2: OMV-Projekt mit geopolitischer Sprengkraft Seit fast neun Jahren strömt Erdgas durch die Nord-Stream-Pipeline unter der Ostsee von Russland nach Deutschland. Die Pläne für das Parallelprojekt Nord Stream 2, das auch vom heimischen Mineralölkonzern OMV finanziert wird, sorgen immer wieder für politische Spannungen. weiterlesen ... Erdgas 11.07.2018 16:58 Gazproms neue Gasröhre: Die wichtigsten Eckdaten zu Nord Stream 2 Nord Stream 1 Erdgas direkt aus Russland nach Ostdeutschland. Der umstrittene Bau der zweiten Röhre hat eben begonnen - die OMV ist maßgeblich beteiligt. Hier die wichtigsten Eckdaten. weiterlesen ... Digitalisierung 22.09.2017 12:24 Wien Energie, Engie, Energie AG: So abgedreht sind die digitalen Konzepte der Energiebranche Sie erforschen die Blockchain, tüfteln an Mini-Kraftwerken und treiben so die Vision der dezentralen Energieversorgung voran: Die digitalen Vordenker der Energiebranche – und wie sie sich organisieren. weiterlesen ... Nord Stream 2 25.04.2017 12:59 OMV und Partner zahlen die Hälfte - Gazprom bleibt alleiniger Aktionär Bei der Finanzierung der umstrittenen Gasröhre von Gazprom durch die Ostsee zeichnet sich eine Lösung ab. Die OMV und vier weitere europäische Energiefirmen zahlen jeweils bis zu 950 Millionen Euro. Gazprom soll allerdings "alleiniger Aktionär" des Projekts bleiben. weiterlesen ... Maschinenbau 09.03.2017 15:51 Französische Suez kauft das Wassergeschäft von General Electric Der französische Versorger Suez zahlt gemeinsam mit einer kanadischen Finanzfirma 3,2 Milliarden Euro für die Wassersparte von General Electric. Die Bedeutung des Industrie-Wassergeschäfts werde stark zunehmen, heißt ees bei Suez. weiterlesen ... Energiewirtschaft 03.02.2017 15:40 Toshiba steigt aus: Offenbar Finanzprobleme beim AKW Hinkley Point Toshiba zieht sich aus dem milliardenschweren Atomgeschäft in Großbritannien zurück, sagen Insider. Offenbar ist Londons symbolträchtige und europaweit umstrittene Investition in die Atomkraft finanziell nicht mehr tragbar. weiterlesen ... Energie 01.07.2016 14:15 Gazprom will zehn Prozent am LNG-Weltmarkt erreichen Gazprom will seinen Weltmarktanteil bei Flüssigerdgas auf ein Zehntel ausbauen und damit neue Exportmöglichkeiten nach Übersee eröffnen. Konzernchef Miller zufolge bleiben aber beim Gasexport nach Europa die Pipelines klar im Vorteil. weiterlesen ...
Laden ...