Wasserstoff 16.02.2021 11:39 OMV baut größte Elektrolyseanlage Österreichs Die OMV will zusammen mit der Kommunalkredit in der Raffinerie Schwechat eine große Wasserstoffanlage bauen und in zwei Jahren in Betrieb nehmen. Die Anlage soll dann jährlich bis zu 1.500 Tonnen grünen Wasserstoff erzeugen. weiterlesen ... Umweltzerstörung 13.02.2021 11:12 Wissenschafter: Verbrennt kein Holz zur Energiegewinnung Die EU und die USA sollen aufhöhren, Holz zur Energiegewinnung zu verbrennen, fordern mehr als 500 Wissenschafter aus ganz Europa und den USA in einem offenen Brief an Ursula von der Leyen und Joe Biden. Die Wiederaufforstung dauere Jahrzehnte. Holz sei daher nur sehr bedingt ein erneuerbarer Energieträger. Bäume sollten CO2 binden, statt einfach verbrannt zu werden. weiterlesen ... Energiewende 10.02.2021 17:05 Berlin plant eine Trendumkehr bei der Energiewende: EEG soll weg Die milliardenschweren Kosten der deutschen Energiewende tragen heute vor allem Haushalte und Endkunden - zur Freude von Interessensverbänden und der Energiewirtschaft in ganz Europa. Die Grundlage bildet das Erneuerbare-Energien-Gesetz, das Minister Altmaier mittelfristig vollständig abschaffen will. weiterlesen ... Stahlindustrie 08.02.2021 09:57 Thyssenkrupp: "Sehr gute Ausgangsposition" bei Wasserstoff Der deutsche Industrieriese will sich verstärkt der Wasserstoff-Industrie der Zukunft widmen: Der Bau von Anlagen zur Produktion von Wasserstoff könnte ein wichtiger Teil des Geschäfts werden. Die jetzige Position von Thyssen sei dabei hervorragend, so Konzernchefin Merz. Gleichzeitig bleiben offene Fragen zur Stahlsparte. weiterlesen ... Windkraftindustrie 01.02.2021 12:36 Dank Offshore: Siemens Gamesa wieder in der Gewinnzone Der Windanlagenbauer Siemens Gamesa hat im ersten Geschäftsquartal von einem guten Geschäft mit Anlagen auf See profitiert. Beim Bau von Windrädern an Land will der Konzern in Zukunft mehr auf Profitabilität statt auf Volumen achten. weiterlesen ... Wasserstoff 28.01.2021 08:44 Hamburg plant Mega-Projekt zur Produktion von Wasserstoff Die Stadt Hamburg plant zusammen mit Partnern aus der Energiewirtschaft und der Industrie ein Vorzeigeprojekt für grünen Wasserstoff. Dabei soll Strom aus Windkraft eine Elektrolyseanlage mit mindestens 100 Megawatt Leistung speisen. weiterlesen ... Energieindustrie 20.01.2021 10:34 Netzbetreiber Amprion: Wegen Kohleausstieg keine Blackouts zu erwarten Amprion, einer von vier großen Übertragungsnetzbetreibern in Deutschland, erwartet durch den Kohleausstieg keine größeren Risiken für das Gleichgewicht im Stromsystem. Allerdings entstehe damit eine große "Erzeugungslücke", so Konzernchef Hans-Jürgen Brick. weiterlesen ...
Laden ...