Luftfahrtindustrie 24.07.2017 08:15 Emirates will keine Bündnisse eingehen Die Fluglinie Emirates hält nichts von Übernahmen und Luftfahrtbündnissen - zu viel Rücksichtnahme auf die Allianzpartner wäre nötig, was die eigene Freiheit - etwa bei der Streckenplanung - einschränke. weiterlesen ... Strategie 30.01.2017 11:23 Airbus-Großkunde Emirates setzt auf Boeing-Langstreckenjets Beim Ausbau seines Streckennetzes setzt der Airbus-Großkunde Emirates nun vor allem auf Flugzeuge des Typs Boeing 777x. Sie habe "mehr Reichweite und wird uns helfen, gewisse Märkte anzufliegen, die wir heute nicht nonstop bedienen können", so Emirates-Vertriebschef Thierry Antinori. weiterlesen ... Luftfahrt 14.03.2016 14:57 Erster Riesenflieger Airbus A380 soll im Juli in Wien landen Die Fluglinie Emirates wird nun definitiv ab 1. Juli mit der weltgrößten Passagiermaschine Airbus A380 im Linienbetrieb Wien anfliegen. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 17.12.2015 08:19 Airbus lässt sich mit Neuauflage des A380 Zeit Wann die viel diskutierte Neuauflage des weltgrößten Passagierjets Airbus A380 mit sparsameren Triebwerken kommt, ist weiterhin völlig offen. Wegen ausbleibender Bestellungen fährt der Luftfahrtkonzern die Produktion des Monsterfliegers herunter. weiterlesen ... Luftfahrt 13.10.2015 14:12 Airbus verkauft gebrauchte A380 Was kostet ein zehn Jahre altes Flugzeug? Dese Frage wird sich Airbus nun stellen, denn das größte Passagierflugzeug der Welt kommt nun auf den globalen Basar. Der Gebrauchtmarkt für Flugzeuge wächst. weiterlesen ... Luftfahrt 14.08.2015 08:39 Emirates bietet längsten Nonstop-Flug der Welt Emirates Airline fliegt ab kommendem Jahr direkt von Dubai nach Panama-Stadt und nimmt damit den längsten kommerziellen Nonstop-Flug der Welt ins Programm - 17 Stunden und 35 Minuten soll er dauern. Singapore Airlines hatte den längsten Nonstop-Flug 2013 aus Wirtschaftlichkeitsgründen eingestellt. weiterlesen ... Luftfahrtmesse 01.06.2015 11:56 Airbus will Emirates Triebwerke derzeit nicht erneuern Der Forderung der Fluggesellschaft Emirates, die Triebwerke zu erneuern, will Airbus derzeit nicht nachkommen. "Das steht derzeit nicht auf der Agenda", sagte Bregier. "Wir werden das angehen, wenn die Zeit dafür richtig ist." Nun konzentriert sich der Flugzeugbauer auf die Luftfahrtmesse Le Bourget und rechnet mit zahlreichen Aufträgen. weiterlesen ...
Laden ...